Lichttechnik

Ehrgeiz CHROMA beim “Istanbul Light Festival”

Ehrgeiz CHROMA beim “Istanbul Light Festival”

18. November 2015

Vom 13. bis 29. November können Istanbul-Besucher das 1. Istanbul Light Festival in der türkischen Metropole erleben. Die Hauptattraktion bildet die Licht-Installation „Light is Here“ des finnischen Lichtdesigners Kari Kola. Das 360-Grad-Licht-Spektakel setzt das gewaltige Zorlu Center – in Kombination mit einer mehrkanaligen Soundscape-Komposition – mittels hunderter Scheinwerfer in Szene. Einen zentralen Part der Licht-Installation bilden dabei die CHROMA LED-Washlights von Ehrgeiz.

Das Zorlu Center besteht aus insgesamt vier Wolkenkratzern sowie der zweitgrößten Shoppingmall Europas und beinhaltet neben dieser unter anderem einen Konzertsaal, ein Hotel, Büro- und Konferenzräume sowie Wohnungen. Um den weitläufigen Gebäudekomplex effektiv in Szene zu setzen, vertraute Kari Kola unter anderem auf zwanzig Ehrgeiz Chroma, mit denen der Lichtdesigner und Multimedia-Künstler die Wolkenkratzer anstrahlte. „Die Sättigung der Chromas ist wirklich außergewöhnlich und war wie gemacht für diese Aufgabe. Ich werde in Zukunft noch häufiger mit ihnen arbeiten – die nächsten Einheiten sind bestellt“, so Kola. Für die unteren Gebäudebereiche kamen darüber hinaus unter anderem vierzig Varytec LED Typhoon Outdoor PAR-Scheinwerfer zum Einsatz.

Mit seinen Licht-Installationen beeindruckte Kari Kola bereits zu Beginn des Jahres 2015, als dieser das UNESCO-Hauptgebäude in Paris lichttechnisch in Szene setzte. So wecken Kolas Installationen unter anderem Assoziationen an die berühmten Nordlichter, die in klaren Nächten in Finnland zu sehen sind.

Fotos: Christopher Lund
www.ehrgeiz.com