Lichttechnik

Kleiner Spot mit großer Kraft

Kleiner Spot mit großer Kraft

28. Oktober 2015

Mit dem SL-350 präsentiert Eurolite einen Verfolger, der aufgrund seiner überschaubaren Größe, seiner  Helligkeit und seines Funktionsumfangs wohl einzigartig ist.

Auf den ersten Blick ist der SL-350 von Eurolite ein handlicher Spot. Doch einmal angeschaltet, überrascht der Verfolger mit einer für diese Größe ungeahnten Helligkeit und Stärke.

Die 350 Watt starke LED des SL-350 erzeugt eine solche Leuchtkraft, dass der Scheinwerfer sich mit Entladungslampen mit 575 Watt messen kann – selbst auf Distanzen von bis zu 40 Metern. Seine Helligkeit übertrifft dabei die einer 1000-Watt-Halogenlampe. Das ist umso erstaunlicher, wenn man die Maße des kleinen Verfolgers beachtet: Mit nur 60 x 27 x 30 cm und einem Gewicht von nur 10 kg gehört er zu den Fliegengewichten seiner Art.

Der Spot hat einen Abstrahlwinkel von 10°. Mit der stufenlosen Iris kann der Strahl bis auf 5 % der ursprünglichen Größe reduziert werden. Ein CTO-Farbrad sorgt dafür, dass das kaltweiße Licht auf 6500, 4500 oder 3200 Kelvin erwärmt wird. Fünf verschiedene Farbfilter stehen über Taster ebenfalls zur Verfügung. Mit Schiebereglern lassen sich die gut arbeitende Dimmung sowie Stroboskop-Effekte steuern.

Der Lüfter arbeitet auch nach vielen Stunden noch leise. Damit eignet sich der Scheinwerfer nicht nur für Konzerte, sondern natürlich auch für Theater oder Galas. Besonders für kleinere Bühnen ist er aufgrund seiner geringen Ausmaße perfekt geeignet.

www.steinigke.de