Tontechnik

Lab.gruppen kündigt Software-Update für LUCIA Kompakt-Endstufen an

Lab.gruppen kündigt Software-Update für LUCIA Kompakt-Endstufen an

16. September 2015

Lab.gruppen gibt bekannt, dass die neue Version der Konfigurationssoftware Application Browser für die LUCIA-Braureihe kompakter Leistungsverstärker ab sofort zum kostenlosen Download auf der Website des Unternehmens bereitsteht. Die Software ist im Bereich „Support“ / „Downloads“ der Website oder direkt über den Link http://labgruppen.com/support/download-software erreichbar. Es stehen Versionen für OS X und Windows zum Download bereit.

Die neue Software ermöglicht es, bei allen sechs LUCIA-Endstufen – einschließlich der beiden neuen 70-V-Modelle – die Matrix- und DSP-Funktionen in vollem Umfang zu nutzen. Manche dieser Funktionen waren den Premium-Modellen mit dem Suffix „M“ vorbehalten, die mit zusätzlichen Eingängen und Linepegel-Ausgängen ausgestattet sind. Zum vereinheitlichten Funktionsumfang gehören unter anderem anwenderdefinierte EQs für die Eingänge, anwenderdefinierte EQs oder Preset-Abruf für jeden einzelnen Ausgang, rekonfigurierbare GPI-Ports und die exklusive ADLC-Technologie von Lab.gruppen. Außerdem ist nun mit jedem Modell die Matrix-Mischung aller Eingangssignale an alle verfügbaren Ausgänge möglich (entsprechend der hardwareseitig vorhandenen Ein- und Ausgänge).

Für Anwender, die bereits eine LUCIA 120/2 erworben haben, erschließt die neue Software-Version ohne zusätzliche Kosten weitreichende DSP-Features, da die neuen Funktionen durch das Software-/Firmware-Upgrade freigeschaltet werden.

Lab.gruppen hat außerdem angekündigt, dass die LUCIA 70-V-Modelle (240/1-70 und 120/1-70), die auf der InfoComm im Juni angekündigt wurden, ab sofort lieferbar sind.

www.labgruppen.com