Lichttechnik

Mit EHRGEIZ in die Zukunft

Mit EHRGEIZ in die Zukunft

6. Oktober 2015

Nachdem zahlreiche Dienstleister und Rentalfirmen 2015 in EHRGEIZ-Produkte investiert haben – zuletzt Charlys Checkpoint mit einhundert LED Chroma – sind diese bundesweit an immer mehr Standorten verfügbar. Ihre Klasse haben die innovativen LED-Scheinwerfer mittlerweile auch auf diversen Referenzproduktionen bewiesen: im Rahmen des Champions-League-Finals in Berlin, auf dem Melt Festival, der Jennifer Rostock-Tour oder für die Show von Kaya Yanar. Für letztere setzte der zuständige Lichtdesigner Jerry Appelt ganz bewusst auf EHRGEIZ und zeigt sich beeindruckt: „Ich bin von EHRGEIZ positiv überrascht. Die Helios+ 19Z, die Chromas und die SuperNovas, die ich bei Produktionen im Einsatz hatte, sind absolut roadtauglich. Ich habe EHRGEIZ in mein Equipment-Portfolio aufgenommen und freue mich auf weitere Einsätze.“

Freuen können sich zudem auch alle Nutzer von grandMA2-Pulten. Ab sofort sind alle EHRGEIZ-Scheinwerfer als Fixture für den Lichtkonsolen-Hersteller verfügbar. Neben den diversen Liveshows und Aufzeichnungen können und konnten Interessenten EHRGEIZ auch auf den kommenden internationalen Messen und Veranstaltungen genau in Augenschein nehmen, unter anderem auf der PRO in Birmingham, der Live Entertainment & Event Expo in Japan, der B&K Connect-Reihe (mit Gastdozenten, wie Jojo Tillmann und Chris Glatthor) sowie auf der PLASA Show. Auf der Londoner Messe wird Ehrgeiz weitere innovative Produkte vorführen – allen voran den Helios 7B. Das zur Prolight + Sound 2015 vorgestellte LED-Movinglight besitzt zwei praktische Aufnahmen für Lithium-Ionen-Akkus des international renommierten Elektro Werkzeuge-Herstellers Makita. Durch die doppelte Akku-Lösung erfolgt die Stromversorgung des Helios 7B redundant, so dass jederzeit einer der beiden Akkus entnommen und ausgetauscht werden kann.

www.ehrgeiz.com