Teaser

Teaser : Nine Inch Nails

Teaser : Nine Inch Nails

12. August 2014

Die Nine Inch Nails sind vor allem in Kreisen des Alternative, Industrial und Dark Rock bekannt. Mit ihrem letzten Album, das 2013 erschien, konnten sie aber auch die Top-Ten der internationalen Alben-Charts stürmen. Der Ruf von außergewöhnlichen Live-Shows eilt den Rockern auf jeden Fall voraus. Für uns war dies ein Grund, nach Zürich zu fahren, um uns das Konzert im Hallenstadion anzusehen. Vor allem Lichtdesigner und -operator Paul „Arlo“ Guthrie hat dabei keine Zeit, sich während der Show zu entspannen.

Für den Mix wird das XL8 von Midas genutzt.

Für den Mix wird das XL8 von Midas genutzt.

Die Nine Inch Nails sind eigentlich als Band bekannt, aber im Grunde besteht das Musikprojekt nur aus Sänger Trent Reznor. Er hat die Nine Inch Nails 1988 in den USA gegründet, um seine musikalischen Ideen umzusetzen. Selbst im Studio spielt das Multi-Talent nahezu jedes Instrument selbst ein, hat zur Unterstützung aber trotzdem noch Musiker. Auch bei den Live-Shows steht nicht nur Trent auf der Bühne, sondern eine komplette Band. Die aktuelle Live-Besetzung umfasst neben dem Sänger noch sechs Musiker. Musikalisch gesehen sind die Nine Inch Nails alles andere als Mainstream und eher Geschmackssache. Härtere Industrial Rock Songs, gemischt mit Electronica, Dark Rock und Industrial-Metal-Einflüssen prägen die Alben des Musikprojekts. Aber auch nach über 25 Jahren erfolgreicher Musik-Business-Zugehörigkeit ist sich Trent treu geblieben und macht den Sound, der seine Ideen widerspiegelt. Die größten Erfolge feiern Nine Inch Nails nach wie vor in den USA. Mehrere Top-Platzierungen in den Charts und unzählige Auszeichnungen schmücken die Geschichte des Musikprojekts. Aber auch in Europa haben es einige Alben in die Top-Ten der Charts geschafft. Vor allem das letzte Album „Hesitation Marks“, das im Jahr 2013 erschien, stieg in vielen Ländern rund um den Globus bis in die Top-5. Weit weg vom Mainstream haben die Nine Inch Nails ihre Nische im Musik-Business gefunden. Man könnte davon ausgehen, dass auf Tourneen eher kleinere Hallen gebucht und bespielt werden. Das ist aber weit gefehlt, da Trent mit seinen Musikern die großen Locations auf dieser Welt nutzt. Darüber hinaus sind sie auch noch gern gesehene Gäste auf großen Festivals wie zum Beispiel dem Rock am Ring. In Zürich wurde das Hallenstadion auserwählt, um darin die imposante Show zu präsentieren. Generell gelten die Nine Inch Nails als besondere Live-Band und die Shows sind weit über die Fanbase hinaus bekannt.

Die ausführliche Reportage findet Ihr im Heft!

EVENT Rookie 6/20144,40 €*Einzellheft-614