Branchennews

Thementouren auf der Stage|Set|Scenery

Thementouren auf der Stage|Set|Scenery

20. April 2017

Welche Produktinnovationen gibt es in den Bereichen Bühnenmaschinerie, Licht- und Tontechnik? Was bewegt die Branche in Sachen Sicherheit? Wie setze ich Videotechnik bei Veranstaltungen ein? So unterschiedlich die Interessen der Besucher der Stage|Set|Scenery sind, so vielfältig ist das Programm der internationalen Fachmesse und Kongress für Theater-, Film- und Veranstaltungstechnik, die vom 20. bis 22. Juni 2017 in Berlin, stattfindet. Ob Lichttechnik und Lichtdesign, Bühnentechnik, Video, Audio oder Sicherheitsdienstleistungen – um im Vorfeld den Messebesuch zu planen, können sich die Fachbesucher auf der Website eine individuelle Thementour zusammenstellen. Im Bereich Audio beispielsweise erhalten die Besucher einen Überblick über sämtliche Vorträge, Aussteller und Projekte rund um das Thema Audiotechnik, Akustik und Beschallungstechnik. Besonderes Highlight dabei ist das 110 Quadratmeter große SoundLab, das in Kooperation mit der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG), Gerriets, KS Beschallungstechnik, Müller-BBM, SALZBRENNER media und Sennheiser konzipiert wurde.

Im Virtual Market Place können sich die Besucher zudem einen Überblick über die Aussteller verschaffen, mit ihnen in Kontakt treten und mithilfe des Messeplaners Kontakte und Termine managen. Erwartet werden für die Stage|Set|Scenery rund dreihundert Aussteller aus mehr als zwanzig Ländern und 7.000 Fachbesucher. Die Veranstaltung findet zum zweiten Mal statt und wird von der DTHG und der Messe Berlin organisiert.

www.stage-set-scenery.de