Audio-Technica wird 50

Audio-Technica wird 50

Audio-Technica feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Jubiläum und präsentiert zu diesem Anlass sechs ausgewählte   Mikrofone in limitierter Auflage und drei speziell ausgesuchte Kopfhörermodelle.

Die LE-Modelle haben eine mit blauen Akzenten versehene Silber-Metallic-Lackierung, während dem  AT4050URUSHI in feinster Handarbeit und mit traditionellem japanischen Urushi-Lack ein Ahornblatt aufgetragen wurde. Der DJ Kopfhörer PRO700Mk2ANV erhielt zum Jubiläum ebenfalls ein passendes Design in Schwarz und Gold. Der ATH-W3000ANV ist ein dynamischer geschlossener Kopfhörer aus lackiertem Hokkaido Asada Kirschhartholz. Speziell hervorzuheben ist das ATM25/LE, eine Wiederauflage des klassischen ATM25 (Hyperniere – dynamisch). Den Anregungen der Kunden und Händler entsprechend nimmt Audio-Technica das Jubiläum zum Anlass, das klassische ATM25 in einer Spezialauflage wieder Aufleben zu lassen.

Das neue ATM25/LE ist ideal für die Abnahme von Bassdrums, Toms und anderen dynamischen Instrumenten. Es ist für sehr hohe Schallpegel bei geringem Abstand zum Instrument bestens geeignet. Es bietet einen druckvollen und warmen Frequenzgang mit Präsenzbetonung und einer soliden Ganzmetallbauweise.

Audio-Technica wurde 1962 von Herrn Hideo Matsushita in Japan gegründet. Nach neuartigen und patentierten Entwicklungen im Bereich der Tonabnehmersysteme fertigt das Unternehmen seit 1974 hochwertige Mikrofone und Kopfhörer. 1987 gelang es Audio-Technica seine Entwicklungen auch in die drahtlose Übertragungstechnik zu transferieren. Im Jahre 2000 präsentierte Audio-Technica das erste Mikrofon, das ein dynamisches Mikrofon und ein Kondensatormikrofon in einem Gehäuse vereinte. 2004 folgten Mikrofone, die gegen HF-Einstreuungen von bspw. Handys oder PDAs geschützt sind.

www.audio-technica.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden