Tontechnik

Auna geht vor ein großes Publikum

Auna geht vor ein großes Publikum

25. Juni 2013

Zur Nutzung als Konzertlautsprecher sorgen die neuen PA-Boxen PW-18A-M von Auna sowohl in hohen, als auch in tiefen Lagen für eine hohe Durchschlagskraft im Sound bei einem klar konturierten Klangbild. Mittels der oben liegenden 35mm-Flanschöffnung eignen sich die Aktiv-Boxen mit 64 cm Subwoofer als unterstes Glied mehrstöckiger Stativbauten bei Veranstaltungen mit bis zu 550 Personen.

Die Lautsprecher haben eine RMS-Leistung von 2 x 1.250W und können mit Hilfe eines regelbaren Crossovers und der 0/180 Grad Phasenumkehr an die unterschiedlichsten Genrevorgaben angepasst werden. Die stabile und intelligente Bauweise des robusten Chassis, des Metallgitters und den seitlich liegenden Tragegriffen sorgen für einen Schutz und lassen einen möglichst unkomplizierten und schnellen Auf- und Abbau zu. Die professionelle Anschlussumgebung erlaubt es die Lautsprecher problemlos auch in größere Technikumgebungen zu integrieren.

Das Paar PA-Boxen wird durch einen regelbaren Crossover, eine praktische Phasenumkehr, sowie zwei 6,3-mm-Klinke/XLR-Eingänge, zwei XLR-Ausgänge und einem PA-Lautsprecher-Ausgang vervollständigt.

www.electronic-star.eu