Branchennews

Aurora Technology Arts ernennt Krešimir Dulić zum CCO & CTO

Aurora Technology Arts ernennt Krešimir Dulić zum CCO & CTO

7. Oktober 2019

Aurora Technology Arts (ATA) ist stolz darauf, Krešimir Dulić als CCO (Chief Customer Officer) und CTO (Chief Technology Officer) für ihren neuen Geschäftsbereich Drohnen-Lichtshow bekannt zu geben. Mit mehr als sieben Jahren Erfahrung und fundiertem Wissen mit unbemannten Luftfahrtsystemen (UAS) wird Dulić bei Aurora Technology Arts für die Drohnenflottenentwicklung und die globale Vertriebsstrategie verantwortlich sein.

Dulić fing 2013 beim damals weltweit führenden Anbieter für professionelle UAS Ascending Technologies (auch bekannt unter der Abkürzung AscTec) in Krailling bei München im Bereich Vertrieb und technischen Support an. Dort ließ er sich drei Monate später bei seiner ersten großen kommerziellen Drohnen-Lichtshow in der Londoner Innenstadt inspirieren: Ein Star Trek Logo wurde direkt neben der Tower Bridge von 35 leuchtenden Drohnen am Himmel für Paramount Pictures geformt. In den folgenden Jahren verantwortete er als Senior Sales Associate den internationalen Vertrieb und Support der AscTec Falcon 8 Drohne. Die Stärke von Dulić ist seine technische Weitsicht und das Kundenverständnis. Damit hat er das Geschäftswachstum und die Geschäftsentwicklung nachhaltig positiv unterstützt. Unter anderem führte er Topcon als einen der Weltmarktführern im Bereich der Herstellung von geodätischen Messinstrumenten als weltweiten Distributor ein. Dabei lag der Schwerpunkt bei der Vermessung und industriellen Inspektion.

Als AscTec 2016 von Intel übernommen wurde, stieg Dulić zum Business Operations Manager auf und wurde Intels direkter Ansprechpartner für deren wichtigsten internationalen Kunden, darunter auch Topcon oder Cyberhawk, dem weltweit führenden Unternehmen für Industrieinspektionen.
Bei den Olympische Spielen 2018 in Pyeongchang er war Teil des Drohnen-Teams, bei dem sie täglich Drohnenflugshows mit Hunderten von Intel Shooting Star Drohnen durchgeführt hatten.

In seiner neuen Rolle leitet Krešimir Dulić die technische Entwicklung der eigenen Drohnenflotte von ATA für internationale Lichtshows. Darüber hinaus wird er die Geschäftsstrategie optimieren und der starken Nachfrage am Markt für Licht- und Showdesign anpassen:
„Da immer mehr Städte und Veranstalter über ihre ökologische Verantwortung nachdenken, entscheiden sie sich für „digitale Feuerwerke“ und alternative Lichtshows, die umweltfreundlicher und tierfreundlicher sind. Wir von Aurora Technology Arts sind darauf vorbereitet und in der Lage, neue Showelemente auf Basis sicherer und intelligenter Drohnen-Lichtshow-Technologie in Kombination mit modernsten kreativen Technologien zu bieten.“

https://www.technology-arts.com