Avid S3L-Operator-Tour geht weiter

Im April geht die S3L-Operator-Tour in die Zielgerade. Im Rahmen der Tour erfahren Techniker, Bands und Musiker, wie sie mit S3L perfekte Live-Mixes und -Aufnahmen erstellen – und bekommen darüber hinaus einen umfassenden Einblick in die Features und nützlichen Workflows des kompakten, AVB-basierten Systems.

Ziel der rund vierstündigen Seminare ist die Vermittlung von grundlegenden Fähigkeiten zum eigenständigen Bedienen des intuitiven Live-Systems in einer professionellen Live- und Recording-Umgebung. In diesem Sinne wird den Teilnehmern in Form eines praxisorientierten Hands-On-Trainings an den S3L-Systemen eine intensive Einweisung in den Aufbau und alle Funktionen der S3L Bedienoberfläche geboten.

Referenten sind die erfahrenen Avid Live-Sound-Spezialisten Chris Lambrechts und Robb Allan.
Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Themengebiete:

  • Überblick – S3L System
  • S3L Setup und Konfiguration
  • Hintergrundwissen zu AVB-Netzwerk, Eucon und HDX
  • Überblick – S3 Control Surface
  • Pro Tools Integration (Recording, VENUE-Link, Virtual Soundcheck)
  • Überblick – D-Show-Software v4.1
  • Integration von Mediaplayern und Recordern

 

Termine
Pro Veranstaltungsort sind zwei Durchgänge geplant. Der Vormittagstermin startet jeweils um 11:00 Uhr. Der Nachmittagstermin findet jeweils um 15:00 Uhr statt. Um eine intensive Schulung an den S3L Live-Systemen zu gewährleisten, ist die maximale Teilnehmerzahl pro Termin auf 24 Personen begrenzt.

  • 7. April 2014, Niederdorfelden (Frankfurt/Main) – 8days a week
  • 8. April 2014, Werne – Satis & Fy
  • 9. April 2014, Essen – PACT Zollverein
  • 10. April 2014, Stolberg (Aachen) – Feedback Show Systems
  • 15. April 2014, Berlin – Just Music (Moritzplatz)
  • 16. April 2014, Berlin – Just Music (Moritzplatz)
  • 17. April 2014, Hamburg – SAE Institute Hamburg (nur 11:00 Uhr)

 

zur Anmeldung

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden