Ayrton verlässt Lightpower

Nach Gesprächen mit Lightpower sowie einer eingehenden Überprüfung der „Go to Market Strategie“ von Ayrton in Deutschland und Österreich hat sich das Unternehmen darauf geeinigt, künftig getrennte Wege zu gehen. Ab dem 31. März 2022 wird Lightpower Ayrton nicht mehr in Deutschland und Österreich vertreten. Sowohl die Kunden von Ayrton als auch von Lightpower können sich auf einen nahtlosen Übergang ohne Unterbrechung von Service oder Support verlassen. Alle arbeiten Hand in Hand um sicherzustellen, dass alle Bedürfnisse der Ayrton-Kunden weiterhin und bestmöglich erfüllt werden.

Als Teil dieses Übergangs wurde vereinbart, dass auch der Garantieservice für alle Kunden über die Serviceabteilung von Lightpower abgewickelt wird, die vor dem 31. März 2022 in Ayrton investiert haben.

Bei Fragen und für künftige Anfragen ist Ayrton in Deutschland unter hallo@ayrtonlighting.de erreichbar.

Auch wenn Veränderungen oft turbulent sein können, zeugt diese Entscheidung und ihre Umsetzung von der professionellen Beziehung zwischen Ayrton und Lightpower. Das Ayrton-Team möchte Lightpower für das Engagement danken, das sie in den letzten Jahren zu Ayrtons kontinuierlichem Wachstum und Erfolg geleistet haben. Ayrton freut sich darauf, alle Kunden nach der zweijährigen Pause wieder auf der Prolight + Sound 2022 begrüßen zu können. Neben dem kompletten Produktportfolio wird es auch wieder eine für AYRTON typische Show geben. Zudem wird eine Reihe Neuheiten, die das Angebot an Movinglights ergänzen präsentiert.

www.ayrtonlighting.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden