Best of Events International 2014 mit vielen neuen Ausstellern

Die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL 2014 ist weiter auf Erfolgskurs und liegt rund vier Monate vor Messestart bei der Vermietung von Standflächen über dem Vorjahresniveau. Rund 25 Prozent der Aussteller werden zum ersten Mal bei der Fachmesse der Eventindustrie vertreten sein, die vom 22. bis 23. Januar in der Messe Westfalenhallen Dortmund stattfindet. Newcomer auf der BEST OF EVENTS INTERNATIONAL 2014 sind SCRIPT and TELL GmbH, M24 GmbH, VKF Renzel GmbH, A.B.C. Worldwide für Möbeleinrichtungen und mehr GmbH, THÖNE & PARTNER GmbH & Co. KG, Ann Red GbR, DELight – LED GmbH, SCREEN RENT, SIMON MEDIA FILM & MEDIEN PRODUKTION, Expand International Deutschland GmbH und eine Vielzahl weiterer neuer Aussteller aus allen Kategorien der BOE. Aus dem Ausland beteiligen sich zum Beispiel Flex-Tent (Niederlande), Concept Furniture International und Floor Stak – The Regent Engineering Co. Ltd (Großbritanien) oder Yes Man Marketing (Südafrika) zum ersten Mal an der BOE.

Bea Nöhre, BEST OF EVENTS GmbH: „Neue Aussteller auf der BOE 2014 bedeutet natürlich die Präsentation von neuen Ideen, Konzepten und Lösungen. Die Besucher erwartet zur BOE 2014 ein äußerst attraktives Angebotsportfolio, etablierte und neue Aussteller, Innovationen und ein Top-Rahmenprogramm. Damit wird die BOE erneut ihren wichtigen Stellenwert als die Fachmesse-Plattform der Eventbranche behaupten.“

Das BOE-FORUM greift in 2014 die Themen Markenführung, Innovationen und Media & Technologien auf. So wird der Eventregisseur und Show-Producer Chris Cuhls, der Event-Agenturen und Unternehmen in der Realisierung von Live-Kommunikations-Konzepten unterstützt, die Erfolgsfaktoren für gelungene Events aufzeigen. Lukas Rössler, Fosbury e.U. beschäftigt sich mit der Frage, wie sich neue Event- und Markeninszenierungsmöglichkeiten durch den Einsatz von New Media Technologien etablieren können. Ein weiteres Highlight im BOE-FORUM 2014 ist sicher der Vortrag von Cristián Gálvez, der das Thema Innovation aufgreift und die „Psychologie der Veränderer“ reflektiert. Michael Öhlhorn, Vabeg Eventsafety Deutschland GmbH präsentiert den aktuellen Stand zum Blitzschutz für Freiluftveranstaltungen und Zelte. Im BOE-FORUM 2014 werden insgesamt eine Reihe weiterer namhafter Referenten wichtige Trends, Technologien und Innovationen in erlebbaren Formaten und visionären Vorträgen präsentieren.

Die BEEFTEA group präsentiert im Rahmen der BOE das neue Event-Format „MEET THE BEEF – Trend Talk“. Unter dem Motto „Creating Digital Ideas“ diskutieren am 22. Januar 2014 namhafte Referenten, welche Chancen und Erfolge die digitale Kommunikation bietet und werden drängende Fragen aufgreifen wie: Welche Techniken sind heute richtungsweisend und was sind die Trends von Morgen? Eine Antwort darauf gibt Thomas de Buhr von Google mit seinem Vortrag „Markenkommunikation in der digitalen Welt!“. Christoph Keese von der Axel Springer AG ist erst vor kurzem von einem halbjährigen Rechercheaufenthalt in der internationalen Trendschmiede Silicon Valley zurückgehrt. Er weiß: „Die Zukunft der digitalen Kommunikation ist bereits im vollen Gange“. Weitere Redner zeigen anhand konkreter Beispiele aus der Praxis, was heute schon möglich ist, welche Potentiale speziell im Eventbereich liegen und was man rechtlich beachten muss.

www.boe-messe.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden