Cargo Cart Rental unterwegs auf der Xavier Naidoo Tour

Die Firma schoko pro GmbH wurde mit der Realisierung der Center-Bühne mit integrierter Drehscheibe und der Kinetik im Rahmen der Xavier Naidoo Tour beauftragt. Da bei jedem Stopp der Tour der Schutz der empfindlichen Materialien wichtig waren, wurden für den Transport der technischen Geräte, der sechs Carbon-Rolleinwände und aller beim Setbau benötigten Komponenten, die Cargo Carts und einiges an Zubehör augewählt. Cargo Carts werden in einem Rental Programm zum Testen oder zur kurzfristigen Erweiterung des vorhandenen Bestands angeboten, sind aber auch käuflich zu erwerben.
schoko pro nahm diesen Service gerne in Anspruch um die Kompatibilität der Cargo Carts zu ihren Produkten zu Testen. Zu diesem Zweck wurden fünf Cargo Carts Typ1 und 20 Cargo Carts Typ2 angemietet. Während der Tour stellte Peter Roth-Lipkow (verantwortlich für die Bühnentechnik bei schoko pro) fest, dass die Cargo Carts für diesen Einsatz geeignet sind und sie damit langfristig viel Zeit und Geld einsparen können. Sogar die großen Drehscheibensegmente fanden in jeweils 3 zusammen verschraubten Cargo Cart 2 Platz.
Die erste Hälfte der Tour fand innerhalb von zwei Wochen an acht verschiedenen Orten in ganz Deutschland statt und so war es wichtig, dass trotz des Zeitdrucks alles schnell und reibungslos ablaufen konnte. Dies gelang und alle Verantwortlichen waren zufrieden mit der Funktionalität der Cargo Carts. Nach der Tour entschied sich das Team von schoko pro für das System und erwarb die ersten Cargo Carts.
Cargo Cart ist ein sich selbst finanzierendes Logistik System. Durch sein einheitliches Maß, sein Ladevolumen und seine Mobilität wird kostbare Zeit beim Be- und Entladen eingespart und der dazugehörige Personaleinsatz reduziert. Diese Eigenschaften ermöglichen gegenüber Standard Verpackungslösungen einen Kostenvorteil.
www.Lnc.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden