cast präsentiert Philips Vari*Lite VL6000 Beam

Mit dem VL6000 Beam stellt Philips ein neues Movinglight speziell für Mid-Air-Effekte vor. Eine 14-Zoll große Frontlinse erzeugt unter Verwendung des Philips-Ellipsoid-Reflektorarraysystems bei 60.000 Lumen Lichtleistung einen retro-style Beam von 6,5 Grad. Die  visuellen Effekte des VL6000 bieten Möglichkeiten für jede Art von Events – insbesondere in großen Arenen und Hallen. Das „statisch-dynamische“ Farbsystem des VL6000 Beam garantiert laut Hersteller zu jeder Zeit den maximalen Output. Drei Farbräder mit je sechs Farben stellen achtzehn direkte und 55 Kombinationsfarben sowie endlose Split-Effekte zur Verfügung. Das exklusiv im VL6000 eingesetzte „Cloaked-Transition-Generator-System“ reduziert dank automatischer Überblendung zwischen Farbkombinationen den Programmieraufwand.
Der VL6000 verfügt zudem über eine variable Iris, mit der sich der Beam auf bis zu einen Grad reduzieren lässt. Ein Goborad mit sieben austauschbaren, dreh- und indizierbaren Gobos sorgt für weitere Effekt-Varianz. Bildschärfe und Bilddarstellung lassen sich über einen separaten Fokus-Kanal kontrollieren. Das neu entwickelte Gehäuse des VL6000 beherbergt eine leichte und doch robuste Konstruktion in einem stilvollen Design. Die kompakten Abmessungen des Geräts sorgen für leichtes Handling. So ausgestattet schickt sich das jüngste Mitglied der Philips Vari*Lite-Familie an, einen neuen Standard in seiner Klasse zu setzen.
Daniel Frigger, Vari*Lite Produktmanager bei cast: „Der Philips VL6000 Beam setzt mit seinem Lichtoutput und der markanten Optik, die er seiner großen Linse verdankt, neue Maßstäbe! Das eigens entwickelte Farbsystem bietet unglaublich viele Effekt-Möglichkeiten und macht den Scheinwerfer zu einem kreativen Tool der Extraklasse.“
www.castinfo.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden