Chauvet Professional kündigt ersten deutschen Vertrieb an

Als Reaktion auf das wachsende Interesse an Chauvet-Scheinwerfern und -Videopanels in Deutschland hat Chauvet Professional den Abschluss einer Vertriebsvereinbarung mit der Bremer Fischer Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG bekanntgegeben. Fischer wird künftig Chauvet-Produkte für die Event- und Installationskunden im deutschen Inlandsmarkt liefern. Die Vereinbarung kennzeichnet einen bedeutenden Meilenstein für Chauvet, da es das erste Mal ist, dass Produkte des Unternehmens über offizielle Kanäle auf dem deutschen Markt verfügbar sein werden. „Wir freuen uns sehr, künftig mit Fischer zusammenzuarbeiten“, sagt Firmengründer und CEO Albert Chauvet. „Fischer hat sowohl das nötige Wissen als auch die entsprechende Infrastruktur und ein gut ausgebautes Vertriebsnetz, um den größten Inlandsmarkt Europas abzudecken und zu bedienen. Wir freuen uns auf den Ausbau und die Entwicklung der Präsenz von Chauvet Professional in Deutschland.“ Michael Brooksbank, Geschäftsführer von Chauvet Europe, äußert sich ebenfalls sehr positiv über die Servicephilosophie von Fischer: „Geschwindigkeit und Effizienz von Fischer sind hervorragend, und genau dieser Ansatz passt hervorragend zu Chauvet. Daher glauben wir, dass unsere Vereinbarung eine für beide Seiten ideale Kooperation sein wird.”
„Wir sind sehr zufrieden, mit Chauvet einen starken Partner im Bereich der professionellen LED-Beleuchtung gefunden zu haben”, kommentiert Thomas Fischer, Geschäftsführer der Fischer Vertriebsgesellschaft mbH. „Chauvet und Fischer haben die gleiche Philosophie in Bezug auf Kundenservice und Produktqualität. Wir sind der Überzeugung, dass wir die besten Voraussetzungen bieten, Chauvet-Produkte erfolgreich in Deutschland zu vertreiben.“
www.fischer-online.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden