Lichttechnik

Claypakys Mini-B ist klein aber unübersehbar

Claypakys Mini-B ist klein aber unübersehbar

2. Juli 2019

Mit dem Mini-B hat Claypaky ein LED-Washlight entwickelt, das die erfolgreiche B-EYE-Serie um ein kompaktes Gerät erweitert. Der Mini-B überzeugt laut Hersteller an erster Stelle mit seiner Schnelligkeit. Bei gerade einmal 34 Zentimeter Höhe und einem Gewicht von nur 6,5 Kilogramm bietet das Gerät alle Voraussetzungen für zügige Richtungswechsel. Wird der Mini-B als Washlight genutzt, punktet er mit kräftigen Farben, einem großen Zoom-Bereich von 4 bis 55 Grad und einer homogenen Ausleuchtung.

Darüber hinaus lässt sich der äußere LED-Ring separat von der LED in der Mitte ansteuern und ermöglicht so mehrfarbige Beams. Als Beamlight bietet der Mini-B fünfzig vorprogrammierte Makros, die zusammen mit der Pan- und Tilt-Geschwindigkeit eindrucksvolle Mid-Air Effekte erzeugen.

www.lightpower.de