Cooper Controls mit Neuheiten

Cooper Controls mit Neuheiten

Cooper Controls präsentiert neue Produkte zum Aufbau flexibler Netzwerke mit Ethernet und DMX. Den Anfang macht der neue EtherN.8 RDM, ein 19-Zoll-Ethernet-DMX-Konverter mit acht Universen (4.096 Kanälen), zur Konvertierung von ArtNet auf DMX/RDM-Daten. Konfiguriert wird durch einen internen Webserver oder über eine optionale Software. Die für Festinstallationen konzipierte Wandmontagevariante EtherN.2 RDM, ist mit zwei DMX-/RDM-Universen ausgestattet, die frei wählbar in einer Ethernet-Netzwerk-Umgebung zugewiesen werden können. Jede mögliche Kombination zweier ArtNet DMX-/RDM-Universe lässt sich kombinieren.

Mit dem neuen Split2.8 RDM, einem 19-Zoll-DMX-/RDM-Splitter, sind zwei separate DMX-/RDM-Universe flexibel auf acht DMX-/RDM-Ausgänge verteilbar. Jeder Ausgang ist mit einem separaten A/B-Schalter für Routingeinstellungen ausgestattet. Eine Loop-Schnittstelle pro Eingang ermöglicht weitere Expansionen.

Im Bereich der drahtlosen DMX-Übertragung bietet Cooper Controls mit dem Zero Wire CRMX ein adaptives DMX-/RDM-Kommunikationssystem, ideal für raue Umgebungsbedingungen im Entertainment- und Architekturlicht. Zero Wire CRMX sucht automatisch nach der optimalsten Funkverbindung und garantiert eine absolut synchrone Datenübertragung mit 128-Bit-Verschlüsselung. Alle Produktneuigkeiten sind vollständig RDM kompatibel und unterstützen moderne DMX-Systeme für zukünftige Anforderungen mit oder ohne RDM.

www.coopercontrol.com

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden