Easyjob 5 trifft Vectorworks Spotlight

Easyjob 5 trifft Vectorworks Spotlight

Die CAD-Software Vectorworks ist mit einer weiteren Funktion ergänzt worden. Mit der neuen easyjob-Export- Schnittstelle können Daten aus Vectorworks Spotlight 2012 in die soeben erschienene easyjob 5 Software eingelesen werden.

Dank der Neuerungen in Vectorworks Spotlight 2012 und easyjob 5 ist der Datenaustausch zwischen den beiden Programmen nun einfach möglich. So können alle Scheinwerfer- und andere relevante Daten aus der Zeichnung in eine XML-Datei übertragen werden, um daraus ein Angebot zu erstellen oder den Lagerbestand zu aktualisieren. „Die Schnittstelle ist das Ergebnis der kürzlich beschlossenen Kooperation mit dem Softwarehersteller Protonic Software GmbH“, berichtet Frank Sänger von ComputerWorks GmbH. „Sie hilft Anwendern in der Eventbranche, den Workflow zwischen CAD-Programm und Vermietsoftware zu optimieren.“

www.computerworks.de

www.protonic-software.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden