Ehm Media und Artomation investieren in Avolites Sapphire Touch-Konsolen

Ab sofort verfügt die Kooperation von Tim Ehm (Ehm-Media, Duisburg) und Nils Kudla (Artomation, Düsseldorf) über drei AVOLITES Sapphire Touch Konsolen. Hinzu kommen Medienserver aus der AI Produktserie.

Die beiden Unternehmen haben in strategischer Partnerschaft bewusst in die Produkte der Titan Serie investiert. Denn beide sind national und international im klassischen Veranstaltungs- und Tourgeschäft mit Licht- und Lasershowtechnik tätig; sie bedienen darüber hinaus aber auch den Sektor mobile Wassershows und Showproduktionen mit Wasser, Feuer und Special Effects. Zur Referenzliste zählen u. a. Ausstattung, Planung und Event-Operating verschiedener Hotel Group Resorts, Veranstaltungsstätten, Kunstfestivals in Deutschland und der Türkei; dazu gehören auch regelmäßige Einsätze bei Opening Zeremonien und National Days.

„Der Avolites Deutschland Vertrieb Trendco (Siegen) hat uns die zur LDI 2018 präsentierten neusten Entwicklungen der Titan-Lichtpultserien und der Ai Medienserver vorgestellt. Sofort waren wir Feuer und Flamme. Die aktuellen Avolites-Entwicklungen setzen einen neuen Trend und verschmelzen die beiden Bedienwelten Licht- und Mediensteuerung konsequent zu einem Kosmos. Das „Synergy“-Software-Update für die Titan Konsolen und AI-Medienserver macht außerdem endlich Schluss mit dem „System Puzzlen“. In der Praxis profitieren wir davon gleich mehrfach: Wir sparen Zeit, Gewicht und Transport und gewinnen an Funktionalität – von klein bis ganz groß. Und diese Vorteile geben wir konsequent an unsere Kunden weiter.“, so Nils Kudla.

Auch Tim Ehm bewertet die Avolites-Neuerungen äußerst positiv: „Als langjähriger Avolites Nutzer und zertifizierter Avolites Programer und Trainer schätze ich die kostenlosen umfangreichen Feature-Updates der Titan Konsolen. Die Software der Konsole hat sich enorm weiterentwickelt und findet nun mit der Implementierung von „Synergy“ einen neuen Höhepunkt. „Synergy“ ist meiner Meinung nach ein weiterer Meilenstein in der Bedienphilosophie der Avolites Konsolen. „Synergy“ stellt mir als Designer und Programmierer eine besonders grafische Bedienoberfläche zur Seite, so dass ich schnell und präzise kreative Ergebnisse erzielen kann.“

www.avolites.com

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden