Factory Tour : Bühnentextilien

Man wirft ein Stück Molton über die leeren Cases am Bühnenrand, die Helfer verkleiden schnell noch die Bühnenvorderkante mit einem schwarzen Skirting, dann hebt sich der Vorhang wie von Geisterhand und gibt den Blick auf die Bühne frei. Situationen und Momente, die jeder kennt und schon zehn-, hundert- oder tausendmal erlebt hat. Womöglich macht sich genau deshalb kaum mehr jemand Gedanken darüber, wo der Stoff dafür herkommt. Wer liefert den zu hundert Metern verarbeiteten schwarzen Baumwollstoff in flammhemmend imprägnierter Qualität, den jeder nur als „Molton“ kennt, wer näht und fertigt aufwändige Vorhänge oder Bühnenhintergründe und was ist überhaupt notwendig, damit aus einem Stück Samt ein Bühnenvorhang wird?

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden