Fiedler Veranstaltungstechnik investiert in neues Rundbogendach

Wenn der Yachthafen Magdeburg eine besondere Bühne wünscht, bekommt der Yachthafen Magdeburg eine besondere Bühne. Und zwar von Fiedler Veranstaltungstechnik in Kooperation mit Prolyte Distributor Licht-produktiv. Als Stammkunde der Firma Licht-produktiv investiert Richard Fiedler 2019 in ein neues Prolyte ARC ROOF Rundbogendach mit dazugehörigen PA-Wings, Front-, Seiten- und Rückplanen. Ziel war es ein besonderes Dach zu finden, mit dem sich Fiedler regional und optisch von den sonst im Einsatz befindlichen Dächern absetzen kann. Besonders im Fokus lag der gewünschte Einsatz am Yachthafen Magdeburg.
Der schnelle Auf- und Abbau (rund vier Stunden mit vier Personen), die signifikanten Ladekapazitäten und der Einsatz von Standard H30D- und H30V-Traversen überzeugten Fiedler Veranstaltungstechnik und der besondere optische Aufbau den Endkunden. Diese Eigenschaften gewährleisten den flexiblen und vielseitigen Einsatz des Rundbogendaches. Das ARC ROOF komplettiert das Sortiment von Fiedler Veranstaltungstechnik. Ebenso wie die bereits gekauften MPT ROOFS entspricht das ARC ROOF allen aktuellen deutschen Standards und Vorschriften am Markt. Unter anderem den Design Normen Eurocode 0, 1, 3 und 9, der ISO-17842-1 (2015) zum Thema Sicherheit oder der Windlastnorm nach ISO-17842-1 (2015).
www.licht-produktiv.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden