Flottmeier & Rehrmann investiert in Prolights

Im Jahr 2011 schlossen sich die Geschäftsführer Joachim Flottmeier und Marc Rehrmann zusammen und gründeten die Firma Flottmeier & Rehrmann GmbH & Co. KG. Beide haben jahrzehntelange Erfahrung und bündelten ihre Kompetenzen, um am Markt zukunftsorientiert bestehen zu können. Flottmeier & Rehrmann bietet einen Komplettservice rund um Licht, Ton, Video und Bühne. Jetzt hat das Unternehmen in Prolights Produkte investiert und seinen Materialbestand um sechzehn Prolights RUBY und acht Prolights MOONSTONE erweitert.
Geschäftsführer Rehrmann begründetet diese Anschaffung wie folgt: „Die Entscheidung für RUBY und MOONSTONE war eine wirtschaftliche, denn in Punkto Anschaffungskosten sowie Ertrag am Markt sind die Produkte von Prolights eine sehr gute Alternative.“ Ausgestattet mit einer 132-Watt-Osram-Sirius-Lichtquelle ist der RUBY ein Movinglight mit kompaktem und leichtem Gehäuse, das über einen Abstrahlwinkel von zwei Grad verfügt. Mit einem Lichtstrom von 5.150lm erreicht der RUBY in fünf Metern Entfernung eine Beleuchtungsstärke von 39.300 Lux. Der MOONSTONE ersetzt mit seiner 180-Watt-LED eine traditionelle 575-Watt-HID-Entladungslampe. Diese High-Power-Weißlicht-LED mit einer Farbtemperatur von 7.000K liefert einen Lichtstrom von 5.000lm. Der Scheinwerfer ist mit einem Farbrad mit acht Farbfiltern, 3f sowie 8f Rundprisma, Iris, Frostfilter und zwei Gobo-Rädern (sieben rotierende und sieben feste Gobos) ausgestattet.
www.feiner-lichttechnik.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden