FÖÖN stellt neuen Lautsprecher vor

Föön audiotecture hat zum Ende des Jahres mit dem „Q2“ einen neuen Lautsprecher vorgestellt. Der Name  Q2“ erklärt sich dadurch, dass das gesamte Frequenzspektrum vom Bass bis in die höchsten Frequenzen aus „nur“ zwei Quellen kommt. Das Doppel-12-Zoll-Basshorn bedient die tiefen Frequenzen bis 300 Hertz hinauf mit einem mittleren Pegel von 108 dB (1W/1m). Oberhalb davon übernimmt das einen Meter lange Mittelhochtonhorn, angetrieben von einem 2-Zoll/1-Zoll-Coax-Treiber mit einem mittleren Pegel von 111 dB (1W/1m).

Während die Basshörner jeweils eine Belastbarkeit von 2.000/4.000 Watt (AES) vorweisen können, kommen die Mittelhochtonhörner jeweils mit einer Verstärkerleistung von 150/1.000 Watt (AES/ Peak) aus. Die hohe Dynamik, die Impulsfestigkeit und -geschwindigkeit zeigen laut Hersteller ein unverfälschtes  Bild von Musik aus „nur“ zwei Quellen.

Die Anwendungsbereiche sind nach Angaben von Föön weit gefächert. Dazu zählt Hi-Fi (nur in ausreichend großen Räumen) und Installationen in mittleren und großen Clubs, sowie der Einsatz bei kleineren bis mittleren Konzerten und Festivals.

www.foeoen.de

Weitere passende Artikel:

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden