Lichttechnik

FOLLOW-ME stellt neue Autotracking-Lösung vor

FOLLOW-ME stellt neue Autotracking-Lösung vor

5. Februar 2020

FOLLOW-ME TraXYZ verwandelt das flexible Remote-Followspot-System FOLLOW-ME in eine hybride, automatisierte Tracking-Lösung, bei der die Bediener den Darstellern nicht mehr manuell folgen müssen. FOLLOW-ME TraXYZ basiert auf der Ultra-Wide-Band-Funktechnologie (UWB). Die Darsteller werden mit kleinen, tragbaren Trackern ausgestattet, die jeweils mehreren Fixtures zugeordnet werden können, um den Darstellern durch automatisiertes Tracking zu folgen. Durch das Hinzufügen eines FOLLOW-ME TraXYZ-Servers zu einem bestehenden FOLLOW-ME-System erhält man zusätzlich eine Fallback-Option, um gegebenenfalls auf manuellen Betrieb umzuschalten oder die Bühne über das Kamerabild zu überwachen.

FOLLOW-ME TraXYZ hat eine Genauigkeit von <10 Zentimeter. Das System kann im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Direkte Sonneneinstrahlung sowie der Einsatz von Nebel und Haze beeinträchtigen TraXYZ nicht. FOLLOW-ME TraXYZ verwendet einen intelligenten, bewegungsbasierten Stabilisierungsalgorithmus, der laut Hersteller garantiert, dass die Darsteller immer im Rampenlicht stehen. Das Team von LMP Lichttechnik berät auf der Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam vom 11. bis 14. Februar 2020 zur Funktion und den Möglichkeiten von FOLLOW-ME TraXYZ am Stand 7-T200. Das ebenfalls neue FOLLOW-ME 3D wird hier auch im Rahmen von PC-gestützten Demos zu erleben sein.

www.lmp.de