Lichttechnik

GLP wird immer kleiner

GLP wird immer kleiner

5. November 2015

Nachdem das Interesse bereits bei der Produktankündigung groß war, ist der neue impression X1 jetzt endlich erhältlich – kompakt, leicht, hell und vor allem günstig in der Anschaffung wendet sich der neue Scheinwerfer von GLP an alle die, die auf ihr Budget achten wollen und trotzdem eine flexible Lampe suchen. Ausgestattet mit vier der bewährten 15-Watt-RGBW-LED-Engines aus der X4-Serie von GLP bietet der neue X1 in einem kompakten Gehäuse nicht nur einen scharfen Beam, der sich in das Lichtbild der gesamten impression X-Serie integriert, sondern zusätzlich auch noch einen agilen Beam – 360 Grad Pan und Tilt, kontinuierlich, ohne Anschlag und das mit einer Spanne von 0,6 Umdrehungen pro Minute bis zu 75 Umdrehungen pro Minute.

Mit nur 3,1 Kilogramm Gewicht und den kompakten Abmessungen bleibt der impression X1 dabei auch in größeren Mengen noch angenehm unauffällig – mehrere dieser Scheinwerfer lassen sich so zu einem Effekt kombinieren. Ab Werk wird der impression X1 mit einer 7-Grad-Optik ausgeliefert, weitere Optiken mit anderen Abstrahlwinkeln können schnell und einfach ausgetauscht werden. Eine Leistungsaufnahme von einhundert Watt macht ein einfaches Verkabeln von mehreren Scheinwerfern problemlos möglich, der impression X1 ist dazu mit Powercon Ein- und Abgängen ausgestattet. Auto-Power-Sensing mit einer Spanne von 100 bis 240 Volt macht diesen Scheinwerfer weltweit einsetzbar.

Die ersten Einsätze hat der neue impression X1 bereits mit Bravour gemeistert – nach der ersten Preview auf der diesjährigen PLASA Show in London, wo der impression X1 bereits jede Menge Lob ernten konnte, überzeugte der neue Scheinwerfer bei der Timecode-Show am GLP Messestand bei der LDI in Las Vegas – Seite an Seite mit impression X4 L, den impression X4 Bars und den neuen X4 Atoms von GLP.

www.glp.de