Lichttechnik

GLP X4 XL beeindruckt bei der Nature One

GLP X4 XL beeindruckt bei der Nature One

4. September 2014

Seit 2002 ist Lichtdesigner Thomas Gerdon immer wieder einer der Designer auf Europas größtem Outdoor Techno Event, der Nature One. Zunächst auf verschiedenen, kleineren Floors des Festivals, seit 2011 allerdings als der Designer für den gigantischen Mainfloor, das Herz der Nature One, die in diesem Jahr zum 20. Mal auf der ehemaligen US Airbase „Pydna“ nahe Kastellaun im Hunsrück stattfand. Mit 72.000 Ravern erlebte die Nature One zudem in diesem Jahr ihren absoluten Besucherrekord und verteidigt damit ihren Platz unter den größten Technofestivals weltweit. Veranstaltet wird die Nature One – genau wie die Mayday als größter europäischer Indoor-Rave – von der SFX Group, in Zusammenarbeit mit der I-Motion GmbH aus Mühlheim-Kärlich.

„Diese beiden Events sind ebenso einzigartig wie unvergleichlich“ so Gerdon zu den Rahmenbedingungen. Aber es gibt auch Gemeinsamkeiten. „Keine Timecodes“, so Gerdon, „wir drücken die Shows absolut live, sind immer am Beat – denn nur so können sich die Operator auf den Sound einlassen und eine perfekte Lichtshow abliefern“, so Gerdon.

Eingesetzt wurden die X4 XL zusammen mit den X4 gleichermaßen über dem Dancefloor, wie auch auf der Bühne und hinter der Bühne

Eingesetzt wurden die X4 XL zusammen mit den X4 gleichermaßen über dem Dancefloor, wie auch auf der Bühne und hinter der Bühne

Neben Lichtdesigner Jerry Appelt gehört Gerdon zu den ersten in Deutschland, die die Möglichkeit hatten, die neuen X4 XL für ihre Designs einzusetzen. „Oliver Schwendke von GLP lud mich zu einer Demo ein und mir war sofort klar: das ist die Lampe“, so Gerdon weiter. „Die X4 von GLP waren für mein Design zur Nature One bereits gesetzt und ich hatte 64 dieser Scheinwerfer vorgesehen, aber nach der Demo war mir klar, die X4 XL würden das noch toppen“, erinnert sich Gerdon. „Dank der Unterstützung von GLP waren dann auch schnell zwölf der neuen Scheinwerfer gefunden und wurden von der Heli Show Equipment GmbH geliefert.“

Eingesetzt wurden die X4 XL zusammen mit den X4 gleichermaßen über dem Dancefloor, wie auch auf der Bühne und hinter der Bühne – mal als Backlight, dann als Effektlicht oder Floorset. „Diese Lampen sind wirklich universell einsetzbar, denn die kompakte Bauform und der Verzicht auf eine klassische Base lassen die X4 und selbst die X4 XL schlank und leicht erscheinen. Zudem ist der Output dieser Lampen einfach umwerfend“, so Gerdon weiter. „Damit setzt GLP einfach eine Marke in diesem Segment“, zeigt er sich überzeugt. Doch damit noch immer nicht genug. „Die Farben sind satt und brillant, der Beam ist fantastisch und durch den Zoom von 7 Grad bis 50 Grad habe ich Beamlight und Washlight in einem Scheinwerfer vereint“, lobt Gerdon. „Und das mit einer beeindruckenden Pan- und Tilt- Geschwindigkeit.“

Für Gerdon ist also klar, dass die impression X4 und X4 XL auch in Zukunft zu seiner Auswahl gehören werden. Bereits jetzt stehen TV-Produktionen und eine weitere, große Tourproduktion an, bei denen Gerdon erneut auf diese Scheinwerfer setzen wird. Abschließend kommt er noch einmal auf die vergangene Nature One zurück – wo selbst die Künstler sichtlich beeindruckt von Gerdons Design waren. „Es ist tatsächlich erstaunlich, wenn nach so einem Event ein DJ über seinen Manager verlauten lässt, wie gut er das Design und die Effekt fand. Sowas hört man nicht jeden Tag – und bei der Liga der auftretenden Acts tut so ein Lob mal richtig gut.“

www.glp.de