Großdemo zur Rettung der Veranstaltungsbranche am 09.09. in Berlin

Die Vorbereitungen für unsere Großdemonstration in Berlin am 09.09.2020 um 12.05 Uhr laufen auf Hochtouren. Zwischenzeitlich konnten nun die Startpunkte mit den Behörden abgestimmt und festgelegt werden. Alle Beteiligten werden auf zwei unterschiedlichen Routen durch Berlin ziehen um auf die dramatische Lage in unserem Wirtschaftszweig aufmerksam zu machen:

Startpunt für die Laufroute: 12.05 Uhr ab Alexanderplatz, Berlin
Startpunkt für die LKW/KFZ-Route: 12.05 Uhr ab Olympischer Platz, Berlin
Achtung: für den LKW- und Autorkorso bitten wir um Anmeldungen unter diesem LINK

Die Sicherheit aller Teilenehmer hat hierbei oberste Priorität. Die Organisatoren sind kontinuierlich in enger Abstimmung und Koordination mit den jeweiligen Behörden. Die Demonstrationszüge finden unter den zurzeit geltenden und notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln statt! Alle Teilnehmer bringen bitte eine Mund-Nase-Bedeckung mit zur Demonstration und bewegen sich in dem nach aktuellen Bestimmungen geforderten Mindestabstand in den von den Ordnern zugewiesenen Kleingruppen. Bleibt bitte zuhause, wenn Ihr Euch nicht gesund fühlt!

Ab sofort sind Bustransfers nach Berlin und zurück buchbar
– es können bundesweite Transportangebot vermittelt werden! Die Organisatoren sind von vielen aus der Community angesprochen worden, ob es organisierte Touren nach Berlin zur Demo und zur Kundgebung geben wird. Sie haben sich also darum gekümmert, dass es nun eine Rahmenvereinbarung für Bus-Touren gibt. Seit einigen Wochen bietet das Orga-Team über einen Kooperationspartner Transfers nach und von Berlin an. Jeder Teilnehmer kann diese unter diesem LINK einsehen und selbständig buchen. Es gibt zudem vielfältige Angebote der Deutschen Bahn, Flixbus und auch euer örtlicher Busunternehmer wird euch sicherlich ein gutes Angebot unterbreiten können. Sprecht euch auch untereinander für eine Busfahrt oder PKW-Fahrgemeinschaft ab.

www.alarmstuferot.org

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden