Halloween im Heide Park

An fünf Tagen im Oktober inklusive Halloween gruselt es die Gäste in fürchterlichen Horror-Attraktionen im Heide Park. Die Hamburger Live-Erschrecker der Boo-Crew warten auf schockerprobte Gruselfreunde im Kloster „Inferno“ und dem Sanatorium „Asylum“. Außerdem lehrt das Horrorkabinett „KRAKE lebt!“ den Gästen das Fürchten und erstmals sorgen sogenannte Scare-Zones mit schaurigen Akteuren für Gänsehaut-Momente. Mit mehr als 25 Hazern und vielen weiteren Nebelmaschinen der Smoke Factory, verwandelt sich ein großer Teil des Heide Parks in ein gruselige Hexenlandschaft. Somit setzt der Park bereits zum vierten Mal in Folge seine Halloween-Aktionen mit dem Nebelmaschinen Hersteller aus Burgwedel gekonnt schaurig schöne in Szene.
Bildnachweis „Heide Park Resort“
www.smoke-factory.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden