Tontechnik

Live Mixing Workshop geht in die nächste Runde

Live Mixing Workshop geht in die nächste Runde

2. Oktober 2014

Die Hersteller d&b audiotechnik, Sennheiser und Yamaha bieten mit Unterstützung der Veranstaltungstechnikprofis von Neumann&Müller im Rahmen der Tonmeistertagung 2014 wieder den bewährten „Live Mixing Workshop“ an. Die Technikspezialisten wenden sich mit diesem Workshop ausdrücklich an junge Beschaller sowie interessierte Schüler und Auszubildende in den Branchenberufen.

Neben Wissenswertem zur Beschallungskonzeption ist das Kernthema dieses Mal „Band mit Ansage – oder wie übertrage ich die künstlerischen Vorstellungen einer Rockband auf eine Clubtour“. Die Arbeit des FoH- und Monitor-Engineers wird am Beispiel der schwäbischen Rockband „Walter Subject“ erläutert, die mit ihrem Album durch Clubs mittlerer Größe touren möchte und natürlich „ihren“ Sound so wiedererkennbar wie möglich auf die Bühne bringen will. „Ihr“ Sound ist in diesem Falle „High Performance Rock’n’Roll“, eine Musik, die von elektrischen Gitarren und entsprechendem Zubehör reichlich Gebrauch macht, wie es auch im Alltag vieler Beschaller häufig vorkommt.

Wie man sich als Engineer auf diese Aufgabe vorbereitet, also zum Beispiel anhand des Albums und Kommunikation mit der Band Kernaspekte des Sound herausarbeitet, wie man daraufhin seinen Arbeitzplatz und seine Werkzeuge (Mischpult/Mikrofonie) vorbereitet und das alles letztendlich live umsetzt, darüber werden die Referenten Svenja Dunkel (Mikrofonie), Oliver Voges (FoH), Nils Uhthoff (MON) und Janko Ramuscak (Systemtechnik) in gewohnt praxisorientierter Weise informieren. Nicht zu kurz kommen dabei auch die Herausforderungen, die sich aus den Unterschieden zwischen der Studiosituation und der Livebühne in nur mittelgroßen Spielstätten ergeben, und wie man mit ihnen umgehen kann. In gewohnter Form werden den Teilnehmern viele Möglichkeiten gegeben, allen Akteuren bei der Arbeit über die Schulter zu schauen und die verwendeten Techniken und Gestaltungsmittel in ihrer Anwendung aus erster Hand und mit den eigenen Ohren zu erleben.

Der Workshop findet am Donnerstag, den 20. November von 14 bis 18 Uhr im Adenauersaal im Congress Centrum Nord der Kölner Messe statt. Mit Rücksicht auf die Zielgruppe ist die Teilnahme nach vorheriger Anmeldung über die Webseite www.livemixingworkshop.de komplett kostenfrei.

Anmeldeschluß ist der 13.11.2014.

 

www.livemixingworkshop.de