Luxibel B P9 und B P9Z im Einsatz beim Tomorrowland Festival 2018

Luxibel, die Eigenmarke der AED group, hat die beiden RGBW LED Wash Fixtures B P9 und B P9Z vorgestellt. Sie kombinieren eine Vielfalt an Farben mit einem hohen Output, sei es für den Einsatz auf der Bühne oder bei Architekturbeleuchtungen. Der B P9Z wurde beispielsweise für die Arch Stage beim diesjährigen Tomorrowland Festival im belgischen Boom verwendet.

B P9 und B P9Z sind sowohl für Innen- als auch für Außenbereiche geeignet. Mit der schon am Gerät vorhandenen Halterung lassen sie sich in Riggs montieren oder in andere mögliche Beleuchtungssituation integrieren. Der B P9Z verfügt über einen Zoombereich von 7 bis 58 Grad , während der B P9 eine fixe Brennweite von 25 Grad bietet. Jede der vier Reihen mit 9 x 15 Watt LEDs kann bei beiden Modellen individuell angesteuert werden.

Dazu Nils De Laeter, Product Manager bei Luxibel: „Alle unsere Produkte sind professionell konzipiert und zertifiziert. Wir garantieren Geräte in Top-Qualität, die verlässlich funktionieren. Und wir bieten einen enormen Zusatznutzen: Sollte sich ein Kunde für eine Investition in den B P9Z entscheiden, gibt es umfangreiche Möglichkeiten für eine Zumietung über AED Rent. Damit entsteht für die Anwender bei Bedarf eine große Flexibilität.“

Die Produkte der Scheinwerfer- und Zubehörserie von Luxibel aus dem Hause AED haben ein CE-Zeichen und werden seit dem Frühjahr 2018 vom TÜV Süd zertifiziert. Glenn Roggeman, CEO der AED group, über die Zusammenarbeit mit TÜV Süd: „Wir freuen uns sehr über dieses wichtige Qualitätsmerkmal für die Luxibel Produkte, mit denen das renommierte Prüfinstitut die Leistungen und die Einsatzsicherheit des Equipments bestätigt. Der Prozess läuft, ist aber noch nicht für alle Geräte abgeschlossen.“

www.aedgroup.com

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden