MADONNA 2012

Die „Queen of Pop“ beehrte in diesem Jahr mal wieder ihre deutschen Fans mit insgesamt drei Konzerten in Berlin und Köln. Kein geringerer als Lichtdesigner Al Gurdon war dabei die passenden Lichtstimmungen und das Set zuständig. Auch wenn die Eintrittskarten bei über 100 Euro begonnen haben, kann man sagen, dass sich jeder Cent gelohnt hat. Es war defintiv eine Show der Extraklasse und mehr als sehenswert. Die ersten Eindrücke findet ihr hier und eine ausführliche Reportage dann zu einem späteren Zeitpunkt im EVENT Rookie.

Danke an Manfred Vogel (mhvogel.de) für die tollen Bilder vom Konzert

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden