Maik Blaum neuer Technikchef bei Bildkraft

Der AV-Technik-Vermieter Bildkraft aus Freital rüstet Großveranstaltungen weltweit mit High-End-AV-Systemen aus. Es ist ein Geschäft, das durch die Pandemie zum Erliegen gekommen ist. Dennoch blickt Inhaber Jörg Heinze nach vorn und baut den Stamm an spezialisiertem Personal weiter aus. Mit Maik Blaum übernimmt ein erfahrener Event-Profi die Technische Leitung.

Der gelernte Bühnentechniker hat nach fünfzehn Jahren Tätigkeit in verschiedenen Theatern für zahlreiche renommierte AV-Ausrüster gearbeitet. Dazu zählte auch der Bildkraft-Vorläufer CL Group, der seit 2011 unter dem heutigen Namen firmiert. „Mit seiner Spezialisierung auf High-End-Video-Systeme von Barco, Analog Way, Panasonic und Sony ist er geradezu prädestiniert, die Verantwortung für unseren Technikpark zu übernehmen“, stellt Jörg fest.

Spannend ist die Personalie auch durch den aktuellen wirtschaftlichen Kontext. „Unser Sektor verliert gerade seine besten Leute. Wenn wir den Exodus nicht stoppen, werden wir Jahre unter den Spätfolgen der Krise leiden. Auch das sei ein Grund, jetzt in Personal zu investieren – bestehendes wie neues“, so Jörg.

Erst im Januar hatte Bildkraft einen Vorstoß gewagt, um den Neustart der Branche zu beschleunigen. In Kooperation mit einem Factoring-Dienstleister bietet das Unternehmen Veranstaltern ein projektbezogenes Zahlungsziel von bis zu 90 Tagen an. 

www.bildkraft.tv

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden