Tontechnik

Martin Audio stellt neues Line-Array vor

Martin Audio stellt neues Line-Array vor

16. Januar 2019

Martin Audio hält auch im Januar keinen Winterschlaf und stellt mit der Wavefront Precision Longbow Edition (WPL) ein neues Line-Array der Oberklasse als Erweiterung der beliebten Wavefront-Precision-Serie vor. Mit der Einführung der Wavefront-Precision-Serie (WPM und WPC) im Jahr 2017 wurde das Konzept der skalierbaren Auflösung das erste Mal vorgestellt. Die Optimierungstechnologie der MLA-Serie wurde hier in einem neuen, passiven Line-Array-Format umgesetzt. Mit einer hohen Klangqualität bei kohärenter Abdeckung und umfangreichen Kontrollmöglichkeiten zu einem sich schnell amortisierenden Preis, hat sich dieser flexible und erweiterbare Ansatz schnell bei Verleih- und Installationsanbietern weltweit durchgesetzt und wurde so zum bestverkauften Line-Array-System von Martin Audio.

Mit Wavefront Precision Longbow (WPL) stehen diese Performance, Optimierungstools, Flexibilität und Kontrollmöglichkeiten nun auch dem großformatigen Touring- und Installationsbereich zur Verfügung. Konzipiert als Komplettsystem mit externen iKON-Mehrkanalverstärkern, automatisierter DISPLAY-Optimierungssoftware und der VU-NET-Kontrollplattform, bietet WPL eine attraktive Eintrittskarte in die Oberklasse bei Touring und Installationen. Durch die Philosophie eines Komplettsystems garantiert WPL laut Hersteller eine gut planbare Performance und nutzt das Design des Systems perfekt aus. Darüber hinaus wird so auch die Kompatibilität mit anderen WPL-Systemen weltweit sichergestellt. WPL ist ein Full-Scale Line-Array mit hohem Ausgangspegel bei moderater Größe und Gewicht. Als Dreiwegesystem imBi-Amp-Modus konzipiert, erreicht WPL die hohen Ausgangspegel durch die Martin Audio-typische horngeladene Treiberanordnung in allen Frequenzbändern – was die Ausgangsleistung im tiefen Frequenzbereich genauso erhöht wie im Mitten- und Höhenbereich.

WPL beherbergt zwei 12-Zoll-Tieftontreiber in Hybrid®Horn/Reflex Bauweise, zwei 6.5-Zoll-Konustreiber für das Mittenhorn, das die Gesangsfrequenzen zwischen 300 Hz und 4 kHz abdeckt und drei 1-Zoll-HF-Treiber, die oberhalb von 4kHz arbeiten. Jede Sektion bietet technische Feinheiten, die die akustische Performance von WPL auf ein hohes Level bringen – sowohl durch die Ausgangsleistung als auch die kohärente 90 Grad horizontale Abdeckung der Mitten- und HF-Hörner. Das horizontale Abstrahlverhalten von WPL führt klanglich zu einer gleichmäßigen Frequenzverteilung „Off-Axis“ bei nur minimaler Abweichung „On-Axis“. Die maximalen Ausgangspegel der LF-, Mitten- und HF-Sektionen sind 139dB, 140dB und 145dB pro Element bei einer Entfernung von 1m und 6dB Crest Faktor. Damit erfüllt das WPL Array auch die anspruchsvollsten Anforderungen an Transparenz und Abdeckung auch über größere Distanzen.

www.audio-technica.de