Lichttechnik

Motion investiert in Movinglights von ELATION

Motion investiert in Movinglights von ELATION

6. März 2018

Die auf Dry-Hire spezialisierte Motion GmbH hat Ende 2017 ihren Bestand an Movinglights erweitert. ELATION Artiste DaVinci und ELATION Proteus Hybrid stehen ab sofort in Fürth zur Verfügung. Mit dem Artiste DaVinci liefert ELATION ein „Arbeitstier“ für nahezu jeden Einsatzzweck und -ort sowie unterschiedlichste Veranstaltungsgrößen. Das Herzstück dieses LED-Movinglights besteht aus einer 270-Watt LED-Engine mit kaltweißer Farbtemperatur. Sie liefert eine beachtliche Lichtleistung von mehr als 12.000 Lumen, was selbst beim Einsatz von dunklen Farben oder Gobo-/Animation-Kombinationen noch für erfreuliche Ergebnisse sorgt.

Der zuletzt mit dem PLASA Award for Innovation ausgezeichnete ELATION Proteus Hybrid hingegen ist ein IP-65-zertifizierter 3-in-1 (Spot/Beam/Wash) Scheinwerfer, der dank seiner Leistungsfähigkeit und vielfältigen Features jede Idee zum Strahlen bringt. Die Ausstattung umfasst ein ausgefeiltes optisches System mit motorisiertem Zoom, CMY-Farbmischung und einem Kühlungsprinzip. HG Dünkel von der Motion Group erläutert die Entscheidung für diese beiden Modelle: „Für den Proteus Hybrid haben wir uns entschieden, weil die Kombination Hybridlampe der 470-Watt-Klasse und Wetterfestigkeit schlicht ein Alleinstellungsmerkmal ist. Der Artiste DaVinci hat uns im direkten Vergleich mit anderen 270 Watt LED-Spots als beste Option überzeugt.“

www.lmp.de