Neue Lautsprecher-Deluxe-Serie von Phonic

Phonic stellt mit der iSK-Deluxe-Serie eine neue Linie von professionellen Lautsprecherboxen vor, die sich gleichermaßen für mobile Beschallungsaufgaben und Festinstallationen eignen und durch anwenderfreundliche Preise dennoch das Budget nicht übermäßig belasten.

Das hochwertige, robuste Gehäuse mit seiner vertikalen vorderen Beugung und den internen Verstrebungen minimiert Verzerrungen und Schallablenkungen und fördert damit die präzise Abbildung und Verbreitung des Klangs. Phonics neu entwickeltes Wing-Guide-Horn ist auf eine ausgeglichene Schallausbreitung bei minimalen Partialverzerrungen optimiert und liefert laut Hersteller selbst bei hohen Lautstärken ein homogenes Schallfeld.

Der von Phonic entwickelte 1,8-Zoll-Kompressionstreiber aus purem Titanium in Verbindung mit einem Langhub-Basschassis aus Verbundmaterial garantiert den iSK-Boxen einen druckvollen, dynamischen und sehr präsenten Klang. Bei den Gehäusen der iSK-Deluxe-Serie kommt ein strapazierfähiger, kratzfester Strukturlack zum Einsatz. Die iSK-Serie überzeugt durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, da sie über Metallflansche für den Hochständerbetrieb und ergonomisch geformte Griffe verfügt und die Topteile mit einer abgeschrägten Gehäusewand auch bestens für den Monitorbetrieb geeignet sind.

Die Boxen der iSK-Deluxe-Serie starten ab einer unverbindlichen Preisempfehlung von 225,- Euro und sind ab sofort bei allen Phonic Stützpunkthändlern und im gut sortierten Fachhandel erhältlich.

www.musikundtechnik.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden