Neues Update für die TouchMix-Serie von QSC

Mit den Firmware-Versionen 3.0 für den TouchMix-8/TouchMix-16 sowie Version 1.2 für den TouchMix-30 Pro setzt QSC nach eigenen Aussagen neue Maßstäbe in der Kategorie kompakter Digitalmischpulte. Die neue Firmware steht den Nutzern ab dem 06.06.2017 kostenfrei zum Download zur Verfügung und wird in den neu ausgelieferten Modellen ab Werk installiert.
Version 3.0 für den TouchMix-8 und TouchMix-16 enthält zwanzig grundlegend verbesserte Funktionen und macht diese Modelle zu leistungsstarken und umfassende digitale Kompaktmixer – verbunden mit einer einfachen Bedienung. Viele Features, die bislang dem Flaggschiff der Serie, dem TouchMix-30 Pro, vorbehalten waren, finden sich nun auch an Bord der kleineren Modelle: Anti-Feedback- und Room-Tuning- Assistent, Echtzeitanalysator (RTA), Copy-and-Paste, MP3-Wiedergabe direkt über USB, Delay an allen Eingangskanälen, voll parametrischer EQ, 15 dB Digital Gain, Kanal-„Overview“, Formatierung von USB-Festplatten. Grafik und Layout des Displays wurden ebenfalls optimiert. Darüber hinaus erhalten diese Digitalmischpulte eine Reihe zusätzlicher Funktionen wie Channel Safe, Tap Tempo, Tablet Follows Mixer, zusätzliche User-Buttons (auf angeschlossenen Tablets) und die Möglichkeit zur Konfiguration von Aux 7/8 und Aux 9/10 als symmetrische Mono-Ausgänge (TouchMix-16). In der Version 3.0 sind zudem Presets für QSC-Lautsprecher enthalten, einschließlich der neuen Modelle der Serie K.2. Damit Nutzer stets über die neueste Firmware verfügen, ermöglicht die Version 3.0 einen System-Check und den direkten Download von Updates, sobald das Mischpult mit dem Internet verbunden ist.
Das Flaggschiff TouchMix-30 Pro wird mit der Version 1.2 um alle neuen Features erweitert, die in den kleineren Modellen enthalten sind. Darüber hinaus wurden dessen System und Funktionalität optimiert. „Die TouchMix-Serie war von Anfang an so konzipiert, dass sie Anfängern wie Profis optimale Ergebnisse ermöglicht. Dieses Versprechen halten wir auch weiterhin“, so Ray van Straten, Senior Director of Marketing von QSC Professional. „Mit den neuen und verbesserten Funktionen, vor allem in der Version 3.0, stehen den Nutzern die Features des umfassendsten und meist geschätzten digitalen Mixers zur Verfügung, der sich für eine Vielzahl von Anwendungen eignet. Der ideale Zeitpunkt, um in ein neues Mischpult zu investieren!“
www.qsc.com

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden