PAM Events investiert in Scheinwerfer von Chauvet Professional

Auf Intiiative des seit rund dreißig Jahren erfolgreichen Veranstaltungstechnik-Dienstleisters PAM Events mit seinen Geschäftsführern Thomas Moritz und Thomas Fenzl investierte ein Zusammenschluss diverser Berliner Verleiher gemeinsam in ein Upgrade ihrer Lichttechnik. Die Wahl fiel auf insgesamt knapp 100 LED-Fresnel-Scheinwerfer der Ovation-Serie von Chauvet Professional. „Nach intensiven Tests stießen wir während einer von Chauvet durchgeführten Roadshow auf die Ovation-Serie. Diese überzeugte uns letztlich alle, sodass wir uns dazu entschlossen, unsere Halogen-Fresnels mit den LED-Modellen Ovation F-265WW (48 Stück), F-55WW (24) und E-260WW (24) zu ersetzen“, erläutert Thomas Moritz die Entscheidung.
Der genannte Zusammenschluss besteht neben PAM Events aus weiteren in der Berliner Szene etablierten Firmen wie Lichtwerk, Audio + Frames, Spice Event, Huth Events, Edelmat, Wemme Events und Atlantis Veranstaltungstechnik, die zusammen seit Jahren eine Cross-Rental-Partnerschaft pflegen. Vor allem das Warmweiß und die weichen Kanten, die sehr dicht an die Vorgänger herankommen überzeugten alle Beteiligten. Auch Aspekte wie die aufgrund der LED-Technik reduzierte Wärmeentwicklung und der geringere Wartungsaufwand bei deutlich effizienterem Energieeinsatz sind Vorteile gegenüber den klassischen Fresnels und trugen zur Entscheidung bei. „Die Ovations bieten zudem eine äußerst homogene Lichtverteilung – ein wesentlicher Punkt für uns und unsere Kunden, die aus den unterschiedlichsten Genres kommen – von der klassischen Bühnenbeleuchtung bis hin zur Live-TV-Produktion“, erläutert Thomas Moritz. Auch Thomas Fischer, Geschäftsführer von Chauvet Deutschland, sieht klare Vorteile für den Kunden: „Dank des hohen CRI-Wertes von 95+ erreicht die Ovation-Serie eine fast originalgetreue Darstellung von Farben und arbeitet sehr geräuscharm – zwei essentielle Faktoren, die bei Theater- und TV-Produktionen eine wichtige Rolle spielen.“
„Neben den vielen positiven Merkmalen und den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sind wir von dem außerordentlich interessanten Preis/Leistungsverhältnis begeistert. Uns war wichtig, dass wir die alten Scheinwerfer nicht einfach nur ersetzen, sondern langfristig investieren und das ist uns mit Hilfe der klar in die Zukunft ausgerichteten Technik von Chauvet Professional hervorragend gelungen“, ergänzt Thomas Moritz.
www.chauvetprofessional.eu

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden