Professionelle Verstärker von axxent

axxent, deutscher Hersteller von Ela-Geräten und Intercomsystemen, stellt einen neuen zweikanaligen Hochleistungsverstärker vor, der laut Hersteller lautlos und ohne Lüftergeräusch arbeitet. Der neue Verstärker mit Modellbezeichnung CLP2300 bietet eine Leistung von 2×300 Watt an niederohmiger Last von vier Ohm – dies nur mit Konvektionskühlung.  Die Kühlung des Verstärkers erfolgt über große, im Gehäuse befindliche Kühlrippen.

Damit ist der Verstärker speziell für Anwendungen geeignet, bei denen kein Betriebsgeräusch gefordert ist, wie zum Beispiel in Tonstudios, Kirchen, Konferenzräumen, Trauerhallen oder ähnlichem. Axxent hat damit auf die Wünsche von Planern und Installateuren von medientechnischen Anlagen reagiert und den Verstärker entsprechend entwickelt und gebaut. Die Bauhöhe des axxent CLP2300 beträgt nur 44 mm (eine 19-Zoll-Höheneinheit).  Weitere Merkmale sind symmetrische XLR-Eingänge mit Slave-Ausgängen, Neutrik SpeakOn-Lautsprecherausgänge, einstellbare Eingangspegelvordämpfung bis dreißig dB, eingebaute Limiter, deaktivierbare Rumpelfilter, umfangreiche Betriebszustandsanzeigen, Schaltnetzteil mit Verstärkerschaltung der analogen Klasse H für geringe Gesamtklirrwerte.  Für Tischbetrieb ist der Verstärker mit Gummifüßen versehen.

www.axxent.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden