Prolights erweitert seine Lumipar Serie

Die Serie der professionellen flachen LUMIPAR LED PAR-Scheinwerfer wurde um zwei Modelle erweitert. Die neue LUMIPAR18QTOUR-Version ist mit achtzehn 10-Watt- RGBW-LEDs und einem 16bit HD-Dimmer ausgestattet, was den Scheinwerfer noch besser für anspruchsvolle Einsätze wie zum Beispiel Theater-Anwendungen mit langen Überblendzeiten geeignet macht. Hier sind ansonsten bei vielen LED-Scheinwerfermodellen die 256 Schritte des 8bit-DMX als Stufen sichtbar. Zusätzlich werden noch helle 10-Watt-LEDs eingesetzt, die die Farben sehr homogen in einer Linse mischen. Die TOUR-Version ist in 15, 25 und 45 Grad lieferbar und mit parallelen XLR-3pol und 5pol Steckverbindungen für den DMX-Bus bestückt.
Der LUMIPAR12HPRO ist ein farblicher Alleskönner mit beeindruckender Lichtqualität. Durch die Bestückung mit 6-Farb-LEDs, bei denen die Farben in einer Linse gemischt werden, ist homogenes Farblicht möglich. Durch die Erweiterung von RGB um Weiß (W), Amber (A) und Violett (P) sind zusätzlich satte Gelb- und Orangetöne sowie auch sehr gute Pastelltöne und alle Abstufungen von Warmweiß möglich. Der Scheinwerfer enthält zwölf 12-Watt-RBWAP/FC-LEDs, arbeitet laut Hersteller geräuschlos, flickerfrei und verfügt über eine Auswahl von fünf Dimmerkurven. Die Standardmodelle der LUMIPAR Serie sind weiterhin in Indoor- und IP65/Outdoor-Versionen als professionelle LED-Scheinwerfer mit Lichtqualität für alle anspruchsvollen Anwendungen mit gutem Preis/Leistungsverhältnis lieferbar.
www.feiner-lichttechnik.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden