Videotechnik

publitec erweitert Mietangebot bei LED-Videowalls

publitec erweitert Mietangebot bei LED-Videowalls

10. November 2014

publitec plant einen Ausbau seines Vermietparks. Ab November werden in Herdecke mehr als 100 m² zusätzliches LED-Material zur Verfügung stehen.

„Wir haben uns für ein 3mm Indoor-Produkt der Firma LEDCON entschieden“, erläutert publitec-Geschäftsführer Jens Richter. „Aus der Vielzahl der möglichen Lieferanten hebt sich LEDCON durch eine hervorragende Bild-Qualität bei einem enorm guten Preis-Leistungs-Verhältnis ab. Man merkt diesem Lieferanten an, dass er langjährige Erfahrung bei der Vermarktung von LED-Produkten aus Fernost unter deutschen Qualitätsansprüchen hat. Für uns war absolut ausschlaggebend, dass Entwicklung, Service und Ersatzteilversorgung in Deutschland beheimatet sind. Unsere Kunden sind Veranstaltungsprofis und können sich keine Experimente leisten.“

Wie gut das Produkt positioniert ist, beweist ein Blick in die Auftragsbücher von publitec, denn für den November ist das Material bereits sehr gut gebucht. Jens Richter: „Unsere Expertise und langjährige Veranstaltungserfahrung macht uns zum optimalen Partner. Wir warten die Geräte selber und können auf Wunsch auch Personal für Aufbau und Betrieb stellen. Dabei richten wir uns mit unserem Angebot ausschließlich an Wiedervermieter. So können diese sicher sein, nicht in eine Konkurrenzsituation mit ihrem Dry-Hire-Lieferanten zu geraten.“

„Wir haben seit mehreren Jahren Erfahrung mit der Vermietung von LED-Material“, erläutert Geschäftsführer Jens Richter. „Die aktuelle Investition unterstreicht die Bedeutung, die wir den Produkten in Zukunft zumessen. Wir werden den Geschäftsbereich weiter ausbauen. Dazu gehört natürlich die Aufstockung des Mietparks um weitere Produkte für zusätzliche Anwendungen, aber auch die Erweiterung des Netzwerks der LEDCON-Rental Partner in Deutschland und auch anderen europäischen Ländern, um für wirklich große Projekte auch die notwendigen Stückzahlen verfügbar zu machen.“

www.publitec.tv