ROBE stellt Robin 800 LEDWash vor

ROBE stellt Robin 800 LEDWash vor

ROBE präsentiert mit dem Robin 800 LEDWash ein neues Washlight auf Basis des erfolgreichen Robin 600 LEDWash. Die ROBE Ingenieure verfolgten dabei ein klares Ziel. Neben einer Leistungssteigerung auf 15 Watt je Optik entwickelten sie ein Beamshaper-Modul, das dem Anwender die Möglichkeit zur elliptischen Verformung des Beams sowie zur stufenlosen Indizierung und Rotation bietet, um somit noch besser auf die unterschiedlichsten Beleuchtungssituationen vorbereitet zu sein.

Das Beamshaper-Modul ist abnehmbar. Damit kann der Robin 800 LEDWash auch als klassisches Washlight eingesetzt werden. Durch den Zoombereich von acht bis 63 Grad sind mit dem Scheinwerfer somit auch  Beameffekte möglich. Auch der Robin 800 LEDWash verfügt über die von Geräten aus der Robin LEDWash Familie geschätzte Farbmischung. Zu seinem Leistungsumfang zählen laut Hersteller außerdem eine homogene und vollflächige Ausleuchtung. Der hohe Wiedererkennungswert, den das Gerät durch die Anordnung der LEDs in drei konzentrischen und separat ansteuerbaren Ringen erreicht, bleibt beim ROBE Robin 800 LEDWash erhalten.

Als weiterer Pluspunkt der gesamten LEDWash Serie gilt die stufenlose Mischung von Weißtönen. Alle Modelle verfügen über ein breites Farbtemperaturspektrum von warmen 2.700 Grad Kelvin bis hin zu kühlen 8.000 Grad Kelvin. Zu diesem Zweck wurde ein separater Kanal programmiert, welcher den direkten Abruf jeder Farbtemperatur jederzeit ermöglicht.

Der Robin 800 LEDWash wird standardmäßig inklusive dem mit dem PLASA Award ausgezeichneten CRMX-Modul von LumenRadio für drahtlosen DMX-Betrieb unter höchster Betriebssicherheit und mit voller RDM-Unterstützung ausgeliefert.

www.lmp.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden