Roland M-5000 ab sofort weltweit erhältlich

Die im November 2014 vorgestellte Digital-Mixing-Konsole Roland M-5000 mit neuer O.H.R.C.A. Betriebsplattform ist erfolgreich und erfreut sich großer Beliebtheit bei Distributoren, Händlern sowie Endverbrauchern. O.H.R.C.A. steht für die drei Schlüsselbegriffe: Open, High Resolution und Configurable Architecture. Diese Kombination wurde auf die Anwendungen und Bedürfnisse der Nutzer angepasst. Alle Kanäle sind nativ 24 Bit/96 kHz und stehen somit für 128 frei definierbare Audiowege, eine flexible Benutzeroberfläche, erweiterbare Protokolle sowie vielseitige Ein- und Ausgangsmöglichkeiten zur Verfügung. Jeder Kanal kann als Mixing-Kanal, AUX, Matrix, Subgruppe oder Mix-Minus-Bus konfiguriert werden, egal ob Input oder Output.
Peter Heath, Leiter Roland Professional A/V in Europa, kommentierte: „Die Resonanz bei unseren europäischen Partnern ist enorm – es herrscht eine große Nachfrage. Mit der M-5000 haben wir etwas Neues auf den Markt gebracht, nicht nur eine weitere Konsole. Die M-5000 eröffnet uns ganz neue Bereiche, wie Live Touring und Großveranstaltungen.“
Das Digitalmischpult ist ab sofort weltweit lieferbar.
www.rolandsystemsgroup.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden