„Scherzachtaler Blasmusik“ mit KS Audio

Ob Halle oder Festzelt, die Scherzachtaler rund um Bandleader Anton Gälle treten häufig an unterschiedlichsten Veranstaltungsorten auf. Um den unterschiedlichen Besucherzahlen und Raumgrößen gerecht zu werden, hat die die 20-Mann-Truppe jetzt für ein Beschallungssystem von KS AUDIO entschieden.
Zum vielfältigen Repertoire der 1989 gegründeten „Scherzachtaler Blasmusik“ gehören Märsche, Walzer und Polkastücke, mit und ohne Gesang, die zahlreiche Fans begeistern. Damals wie heute bestehen die Scherzachtaler aus 20 Amateurmusikern, die alle aus dem Großraum Ravensburg kommen. Getreu Anton Gälles Motto „ohne Fleiß kein Preis“ hat sich die Kapelle über die Jahre einen festen Platz in der nationalen und internationalen Blasmusikszene gesichert. Aber nicht nur der Fleiß und die hohe musikalische Qualität machen die Musiker so erfolgreich, ihre Leidenschaft für die Blasmusik und die Freude am Musizieren sind in jedem einzelnen Ton zu spüren.
Die Kapelle ist Dauergaste beim bayrischen Rundfunk, SWR und ORF. Bisher sind acht Tonträger der Gruppe erschienen.
Anton Gälle und die „Scherzis“, wie sie sich selbst auch nennen, treten in kleinen und mittleren Mehrzweckhallen aber auch großen Festzelten auf. Dafür sind Produkte gefragt, die die unterschiedlichen Hallen optimal beschallen. „Bei einem Auftritt muss ich mich auf die Anlage verlassen können. Gesang, Moderation und Instrumente müssen exakt und verlässlich wiedergeben werden“, umreißt Mathias Gronert, der Tonmeister der „Scherzachtaler Blasmusik“, die Anforderungen an die Anlage und fährt fort: „Der warme, kraftvolle Sound und die Zuverlässigkeit der KS-AUDIO-Systeme haben mich restlos überzeugt!“.
Als eine neue PA-Anlage angeschafft werden musste, waren die Produkte von KS Audio seine erste Wahl. Gronert entschied sich für ein Audio-System, bestehend aus acht CPD-Line-Lautsprechern und vier CPDWL Subwoofern, die die tiefen Frequenzen kraftvoll, trocken und sauber wiedergeben. „Neben dem gewohnten Druck hat die Anlage auch die Durchsetzungskraft, die wir gerade bei Sprache und den Holzbläsern brauchen, um eine optimale Abstrahlung – auch bei größeren Veranstaltungen – tadellos hinzubekommen“, sagt Gronert begeistert. „Dieses System wird zukünftig ein verlässlicher Partner für den bekannten „Scherzachtaler-Sound sein“, fügt er noch hinzu.
www.ks-audio.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden