SHURE liefert die Klänge des 56. Super Bowl-Wochenendes

Auf der größten Bühne des American Football verließen sich HF-Koordinator*innen, Schiedsrichter*innen und Performer*innen auf Equipment von Shure. Dazu gehörte das Axient Digital Wireless System, das Audiosignale von den bedeutsamsten Momenten des Spiels lieferte. Auch abseits des Spielfelds war Technologie von Shure im Einsatz, um unvergessliche Events zum Leben zu erwecken.

Gary Trenda, Lead RF Technician bei Professional Wireless Systems und das Team von ATK Audiotek setzten zehn AD4Q Vierkanal-Drahtlosempfänger und einen Shure Spektrum Manager mit Wireless Workbench ein, um das HF-Spektrum im SoFi Stadion effizient und kontinuierlich in Echtzeit zu überwachen. ATK nutzte Axient Digital mit Quadversity, einer von Shure patentierten Technologie zur Einspeisung von vier simultanen HF-Eingängen in einen einzigen HF-Kanal.

Die HF-Koordinator*innen der Pre-Game-Show, die auf den aktivierten Frequency Diversity Modus von Axient Digital Empfängern sowie Sendern vertrauten, nutzten die Steuerung und Kontrolle von Axient Digital über ShowLink, um eine verzögerungsfreie Echtzeit-Fernsteuerung der Sender im gesamten Stadion zu ermöglichen.

Für die Eröffnung des Super Bowl durch die Country-Musikerin Mickey Guyton und Dwayne „The Rock“ Johnson wurden ADX2 und ADX2FD Handsender mit KSM9 Mikrofonkapseln genutzt. In der Halbzeitshow betrat der legendäre Rapper Snoop Dogg mit einem speziell angefertigten vergoldeten ADX2 Handsender mit KSM9 Mikrofonkapsel und Shure SE215 Sound Isolating Ohrhörer für das In-Ear-Monitoring die Bühne. Alle Künstler*innen der Super Bowl-Halbzeitshow vertrauten auf vier von Shures PSM 1000 In-Ear Monitoring Systemen und 41 Shure P10R Diversity Taschenempfänger.

Die Schiedsrichter erhielten Axient Digital ADX1 Taschensender, welche mit Shure TwinPlex TL47 Premium Subminiatur-Lavaliermikrofonen mit Kugelcharakteristik kombiniert wurden. „Mit seiner Zuverlässigkeit und seinem extrem konsistenten Klang war TwinPlex eine ausgezeichnete Wahl für unsere Schiedsrichter“, sagt Jack Bowling, FOH-Tontechniker beim 56. Super Bowl. „Unser Team nutzte TwinPlex und Axient Digital, um ein hochwertiges Audiosignal der Schiedsrichter für die Übertragung und die PA bereitzustellen.“

ATK Versacom, ein führender Anbieter von drahtlosen Intercom-Diensten, stattete das Produktionsteam für die Aufbauwoche und die Pre-Game-, Halbzeit- und Post-Game-Shows mit 30 Shure BRH441M Ein-Ohr-Headsets aus. Auch bei der diesjährigen Übertragung von NFL Honors nutzte ATK 16 Kanäle mit Axient Digital Hand- und Taschensendern, acht Kanäle UHF-R für das Laudatorenmikrofon und die Gitarrensender, 16 Shure TwinPlex Lavaliermikrofone mit Kugelcharakteristik und 12 Kanäle des Shure PSM 1000 In-Ear Monitoring Systems für die Band und das Orchester.

www.shure.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden