Bühnentechnik

Stageco erstmals beim Ultra Europe Festival

Stageco erstmals beim Ultra Europe Festival

18. Juli 2018

Sommerliche Temperaturen, mediterranes Flair und traumhafte Strände an der dalmatischen Küste – das kroatische Split lieferte die ideale Location für den europäischen Ableger des Ultra Music Festivals. Künstler wie Armin van Buuren, Tiesto, Carl Cox, The Chainsmokers und David Guetta lockten 150.000 Zuschauer in die Hafenstadt. Die Bühne für Ultra Europe lieferte Stageco Deutschland. Während das zum Kultevent der EDM-Gemeinde avancierte Ultra Music Festival im USamerikanischen Miami 2018 sein 20-jähriges Bestehen feierte, fand das Ultra Europe vom 6. bis 8. Juni 2018 zum sechsten Mal statt. Stageco Deutschland war erstmals als Bühnendienstleister für die Veranstaltung im Poljud Stadion in Split engagiert und zudem auch zum ersten Mal in Kroatien selbst tätig. Geliefert wurde eine 4-Tower Bühne mit erweiterter Höhe als Tragwerk für das vom Auftraggeber Promologistika d.o.o. aus Zagreb vorgesehene Bühnenbild aus LED-Wänden.

Die Bühne von Stageco Deutschland bot eine Spielfläche von 26 Metern und eine lichte Höhe von rund 17 Metern. Zusätzlich wurde vom Kunden selbst eine Gerüstwand rechts und links aufgebaut, um das Bühnenbild zu verbreitern. So erreichte das gesamte Bauwerk eine Breite von knapp 52 Metern, die vollflächig mit LED-Wänden vom Boden bis zum Dach behängt waren. Bei der Planung der Konstruktion mussten mögliche hohe Windlasten berücksichtigt werden, da in der Gegend um Split häufig Starkwinde vorkommen.

Foto: Promologistika

www.stageco.com