Theatertag 2013 in Wien

Am 24. und 25. September 2013 findet zum vierten Mal der Theatertag statt. Mit dem Firmenverbund LDDE, Grothusen, Tüchler, Zehetner, Klik Bühnensysteme und ZacTrack wird dem Besucher die neueste Technik im Bereich Licht, Audio und Video gezeigt. Zudem informieren die Firmen Tüchler , Zehetner und Klick über Bühnenelemente, Traversen, Theater-Bestuhlung und bühnentechnische Einrichtungen.

Was im Jahr 2009 als Pilotveranstaltung im neu renovierten Ronacher Theater begann hat sich mittlerweile als fixe  Veranstaltung etabliert. Das Konzept dieser Veranstaltung wird seit Jahren bei den Besuchern sehr positiv aufgenommen, da zum einen in entspannter Atmosphäre ein Überblick der aktuellen  Produktneuheiten gezeigt werden und andererseits ein hochwertiges Rahmenprogramm mit Workshops angeboten wird. Zudem verstehen die Veranstalter dieses Event als wichtigen Treff der Event und Theaterlandschaft in Österreich.

Sehr großer Wert wird auch auf die Auswahl des Veranstaltungsort gelegt. Hier traf die Wahl auf das  MUTH dem neuen Konzertsaal der Wiener Sängerknaben. Das neue Haus für Musik und Theater ist ein Ensemble aus barocker Bausubstanz und moderner Architektur. Das Herzstück bildet der neue Konzertsaal, der im Kontrast zur kühlen äußeren Anmutung des Neubaus durch Glas und Metall in warmen Materialen und kräftigen Farben gestaltet ist. Einzigartig ist vor allem der brillante Raumklang der durch spezielle Klang-Paneele und unterstützt wird und eine hochmoderne Lichttechnik und Videotechnik.

LDDE nutzt die Gelegenheit am TheaterTag um neue Eigenentwicklungen zu präsentieren und zudem mit Unterstützung der Hersteller ADB, Philips, ETC, JB Lighting, Martin Professional, SRS, Teclumen und Rosco wirkliche Highlights vorzustellen.

Da diese Veranstaltung nur für geladene Gäste ist wird eine Registrierung unter www.theatertag.org  zeitgerecht erbeten.

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden