Vectorworks 2014 – die neue Version ist da

Die neue Version der CAD-Software Vectorworks Spotlight 2014 ist auf dem Markt. Die neuen Funktionen und Werkzeuge helfen Planern in der Unterhaltungsindustrie, den wachsenden Anforderungen an Effizienz und Teamwork gerecht zu werden und lassen ihnen gleichzeitig maximale kreative Freiheit. In Vectorworks Spotlight 2014 wurden die wichtigsten Werkzeuge für die Licht- und Bühnenplanung überarbeitet. Die Scheinwerfer-Objekte warten mit einer ganzen Reihe an Verbesserungen auf: Es lassen sich zum Beispiel nun Scheinwerfer- und Zubehörlegenden erstellen. Auf Knopfdruck erstellt man Listen von allen Scheinwerfern und Objekten im Plan, von einem bestimmten Objekttyp oder von einer Auswahl, z.B. bestimmten Lichtpositionen. Des Weiteren ist es jetzt möglich, eigene Datenbanken mit Scheinwerfern zu verknüpfen und für einen Scheinwerfer mehrere Farbfilter einzugeben – das Programm berechnet dann automatisch den resultierenden Farbwert.

In Vectorworks 2014 wurden zwei neue Werkzeuge „Rundbar“ und „Rundbar-Leiter“ eingeführt, mit denen sich das Positionieren von Scheinwerfern auf Pipes und Pipe Ladders automatisieren lässt. Eine weitere praktische Neuerung ist das Aktivieren von fokussierten Scheinwerfern. So kann zum Beispiel die Farbe aller Scheinwerfer, die auf einen Fokuspunkt gerichtet sind, in einem Schritt geändert werden.

Für einen reibungslosen Datenaustausch mit anderen Planungspartnern können mit dem neuen Publizieren-Befehl verschiedene Dokumente wie DXF-/DWG-Dateien, PDF-Dokumente oder Layouts einfach in Plansets gespeichert und in einem Schritt auf Knopfdruck digital oder auf Papier ausgegeben werden. Darüber hinaus kann man DXF-/DWG-Pläne jetzt nicht mehr nur importieren, sondern auch in ein Vectorworks-Dokument referenzieren und damit jederzeit aktualisieren. So können Planbestandteile externer Partner, die mit anderen CAD-Programmen erstellt wurden, direkt in Vectorworks integriert werden. Insgesamt bietet Vectorworks Spotlight 2014 zahlreiche Verbesserungen in allen Bereichen des Programms: Für die Event- und Veranstaltungsplanung, das Erstellen von Plänen in 2D, den Datenaustausch sowie das Modellieren in 3D.

www.computerworks.de/vw2014

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden