Workshops bei Huss Licht & Ton

Das schwäbische Unternehmen für Veranstaltungstechnik Huss Licht & Ton organisiert für seine Kunden ein besonderes Highlight: An fünf Tagen im November und Dezember bietet Huss Licht & Ton am Standort in Langenau Workshops für Interessierte an, die sich weiterbilden und über Produktneuheiten informieren möchten. Für seine B2B-Kunden veranstaltet Huss Licht & Ton fünf Workshops rund um das Thema Veranstaltungstechnik – vier davon sind kostenlos. Licht- und Tontechnik-Begeisterte haben die Möglichkeit ihr Wissen zu erweitern, wenn namhafte Referenten über spannende Themen der Branche sprechen. Maximal zwölf Personen können jeweils an einem Workshop teilnehmen – bei besonders großer Nachfrage entscheidet das Los über die Platzvergabe.
Den Auftakt macht JB-Lighting-Techniker Michael Herrmann, der Fragen rund um die gesamte JB-Lighting-Produktpalette beantwortet. In dem dreistündigen Workshop präsentiert er Neuheiten aus der Welt der Lichttechnik. Die Teilnehmer erhalten umfassende Informationen zum innovativen JB-Lighting P8 und dem brandneuen Sparx 10, der im November erscheint. Wer sich in die Thematik der DVI- und HDMI-Signalübertragung sowie der Signalaufbereitung vertiefen möchte, ist im Workshop von Jens Zechmeister (Kramer Electronics) richtig. Teilnehmer werden auf die Herausforderungen bei der Integration von DVI- und HDMI-Signalen in professionelle AV-Systeme vorbereitet. Der Referent erläutert verschiedene HDMI-Standards sowie Maßnahmen zur Signalaufbereitung bei langen Kabelwegen, wie beispielsweise Reclocking, Cat-Übertragung oder den Einsatz von Lichtwellenleitern. Im Truss-Workshop aus dem Hause Huss dreht sich alles rund um das Thema Trussing und Statik. Die
Traversenschulung vermittelt umfangreiches Grundwissen über Aluminium und geschweißte Konstruktionen – praxisbezogen und kurzweilig. Teilnehmer lernen, Fehler selbst zu erkennen und zu beurteilen. Weiterhin können sich die Workshopbesucher darauf freuen, alle ihre Fragen fachkundig und ausführlich beantwortet zu bekommen.
Das ganztägige Laserschutzseminar des erfahrenen Mitarbeiters der Firma Laserworld, Rudolf Werner, beinhaltet alle Themen rund um Laserschutz. Eine technische Einweisung erfolgt direkt an Produkten der Firma Laserworld. Am Ende des Seminars wird jedem Teilnehmer eine Urkunde zur Bestätigung der Teilnahme ausgehändigt. Der Preis dieses Workshops beträgt 179 Euro inkusive Mehrwertsteuer.  Highlight der Seminartage ist die Demonstration der neuen drei Club-PA-Systeme aus dem Hause Harmonic Design sowie der Yamaha QL-Konsolen. Die Teilnehmer erwartet ein ereignisreicher Nachmittag mit den
beiden Referenten Ekki von Nordenskjöld (Yamaha) und Werner Maier (Harmonic Sound).
„Als Special winkt allen Teilnehmern des Yamaha und Harmonic Design Workshops ein einmaliges Angebot beim Kauf eines HD-Systems“, so Geschäftsführer von Huss Licht & Ton, Thilo Huss.
Termine und Uhrzeiten
JB Lighting: Dienstag, 04.11.2014 von 14.00 bis 17.00 Uhr (kostenlos)
Yamaha & Harmonic Design: Donnerstag, 06.11.2014 von 14.00 bis 18.00 Uhr (kostenlos)
Sweettruss: Dienstag, 11.11.2014 von 14.00 bis 18.00 Uhr (kostenlos)
Laserworld: Dienstag, 25.11.2014 von 10.00 bis 17.30 Uhr (179 € inkl. MwSt.)
Kramer: Donnerstag, 04.12.2014 von 14.00 bis 17.00 Uhr (kostenlos)
www.huss-licht-ton.de/workshops

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden