ZARGES macht Kisten mobil

ZARGES Kisten sind seit Jahrzehnten die optimale Lösung, wenn es um den sicheren Transport von Ausrüstung und Material geht. Viele Fotografen und Filmteams vertrauen auf die Qualität beim Transport ihrer Ausrüstung. Jetzt macht ZARGES die Kisten noch mobiler: Mit einer innovativen Lösung für die Anbringung von Rädern in drei verschiedenen Größen und einem stabilen Teleskopgriff wird der Transport der Kiste zum Kinderspiel. Material und Ausrüstung können jetzt noch einfacher, komfortabler und sicherer transportiert werden.
Die K 470 ist der Klassiker der Aluminium-Kisten. Robustheit und Langlebigkeit sind nur zwei Kennzeichen der Kisten, die es in über zwanzig verschiedenen Größen gibt. Das geringe Eigengewicht ermöglicht hohe Zuladungen, die allerdings nicht immer leicht zu tragen waren. Deshalb hat ZARGES jetzt für sechs Kistengrößen von 28 bis 195 Liter Fassungsvermögen eine Mobilitätslösung geschaffen. Dabei bleiben wesentliche Produkteigenschaften, wie die Qualität, der unverbaute Innenraum oder die praktische Stapelbarkeit, vollständig erhalten. Möglich wird die Mobilität durch einen zusätzlichen, 45 Millimeter hohen Rahmen an der Unterseite, in den sowohl der Teleskopgriff als auch die serienmäßigen 50 Millimeter-Rollen integriert sind. Für unebenes Gelände können mit nur zwei Handgriffen optional erhältliche Kunststoffräder mit einem Durchmesser von 125 Millimetern aufgesteckt werden. Geht es mit der Kiste noch weiter ins Gelände, können auch luftgefüllte Gummireifen mit einem Durchmesser von 220 Millimetern angebaut werden. Diese sind besonders für unebenes Gelände, auf sandigen Böden oder für den Transport von besonders schweren Gütern die optimale Lösung. Die Stapelbarkeit bleibt dabei stets erhalten.
Die K 424 XC ist in sechs verschiedenen Größen erhältlich. Alle Zubehörartikel sowie bereits vorhandene Innenausstattungen können selbstverständlich verwendet werden. Auch maßgeschneiderte Schaumstoffeinsätze sind möglich.
www.zarges.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden