Bühnentechnik

Litecs neue Bühne bringt Freude im Sommer

Litecs neue Bühne bringt Freude im Sommer

7. August 2015

Litecs neue 21×16 Meter große Bühne mit einem Fassungsvermögen von achtzehn Tonnen wurde bei zwei beliebten Sommer-Festivals in Italien genutzt. Die Bühne, mit dem Namen „Black Box“, kam beim Brianza Rock Festival und dem Pistoia Blues Festival zum Einsatz.

Das fünfte Brianza Rock Festival fand auf der weltberühmten Rennstrecke Monza nahe Mailand vom zwölften bis vierzehnten Juni statt. Auf der Bühne standen dabei tagsüber mehrere Schul-Rock-Bands und abends bekannte italienische Künstler. Auf einer weiteren Area präsentierten lokale Maler, Schreiber und Skulpturhauer ihre Werke. Das Pistoia Blues Festival fand dieses Jahr zum 36. Mal statt und läuft fast einen ganzen Monat lang. Vom 1. bis zum 24. Juli konnten die Zuschauer unter anderem Sting, Santana, Dream Theatre oder The Passengers erleben.

Bei beiden Festivals konnten die Bands und Musiker auf der neuen „Black Box“ von Litec performen. Den Namen bekam die Bühne von ihrem matt schwarzen RL105A Traversen aus denen sie besteht. Designed wurde die „Black Box“ von der italienischen Firma Electra Service, die die Bühnen auch bei den Festivals stellte. Litecs RL105 Traversen überzeugen unter anderem durch die speziell designten Verbinder die eine hohe Belastbarkeit bei kleinem Stresslevel liefern. Sie sind besonders effektiv bei hoher Beladung auf einer langen Strecke.

www.litectruss.com